21. Einführung in die Automatisierung

think-cell hilft Ihnen dabei, schnell professionelle, datengetriebene Diagramme in PowerPoint zu erstellen. Aber was ist mit der Automatisierung von periodischen Berichten oder dem Einsatz eines Web-Dienstes zur Erstellung von Diagrammen basierend auf Ihren Parametern oder dem Export Ihrer Business-Intelligence-Berichte als PowerPoint-Folien? Mit der Automatisierung von think-cell können Sie dies schnell mit Ihren Excel- oder JSON-Daten tun, und das ohne die üblichen Fehler von manuellen Vorgängen. Alles, was Sie brauchen, ist:

1.
Eine PowerPoint-Präsentation mit think-cell Diagrammen.
2.
Programmatische Logik für die Kontrolle der Automatisierung.

Lassen Sie uns mit dem Erstellen einer PowerPoint-Präsentation mit einem think-cell Diagramm als Automatisierungsvorlage beginnen:

1.
Erstellen Sie ein Diagramm in PowerPoint wie beschrieben in Einführung in die Diagrammerstellung und späteren Kapiteln. Jede Art von think-cell Diagramm ist in Ordnung, einschließlich aller Features wie Achsen und Differenzpfeile. think-cell Vorlagendiagramm für die Automatisierung ohne Name

Die anfänglichen Daten sind unwichtig, da sie später programmatisch mit den echten Daten ersetzt werden.

2.
Klicken Sie in der Kontext-Symbolleiste des Diagramms auf das Feld UpdateChart-Name.
3.
Geben Sie einen einzigartigen Namen ein, z. B. Chart1, auf den Sie später zurückgreifen think-cell Vorlagendiagramm für die Automatisierung mit Name
4.
Speichern Sie die Präsentation, z. B. als template.pptx.

Der nächste Schritt ist die Erstellung der programmatischen Logik, die Ihre Excel- oder JSON-Daten mit dem Diagramm verbindet.

Hinweis: Dieser Ansatz ersetzt die Notwendigkeit einer allgemeinen API für die Erstellung von Diagrammen und das Hinzufügen von Diagramm-Features, die nicht unterstützt wird.