think-cell 7 veröffentlicht

Berlin, 12. Februar 2016

Heute hat think-cell die neue Version 7 unseres Hauptprodukts zur Diagrammerstellung mit Microsoft PowerPoint veröffentlicht. Die neue Version bietet zahlreiche neue und verbesserte Funktionen. Nachfolgend finden Sie alle Informationen dazu.

Kompatibilität mit Microsoft Office 2016

think-cell 7 ist die erste Version unserer Software, die mit Microsoft Office 2016 kompatibel ist. Selbstverständlich gilt dies auch für alle aktuellen 32- und 64-Bit-Versionen von Microsoft Windows und Office. Darum empfehlen wir die Installation von think-cell 7 unabhängig von der eingesetzten Windows- oder Office-Version.

Diagrammfunktionen

  • Bei Säulen-, Mekko-, Flächen- und Kombinationsdiagrammen können Daten über das Kontextmenü der Segmente in einer separaten Andere-Serie zusammengefasst werden. Über die Ziehpunkte können Segmente der Andere-Serie hinzugefügt oder daraus entfernt werden. (Weitere Informationen zu dieser Funktion)

  • Kategorien können nach Gesamtwerten direkt über die Kontextsymbolleiste des Diagramms sortiert werden. (Weitere Informationen zu dieser Funktion)

  • In Blasendiagrammen kann die Größe von Datenblasen interaktiv mithilfe der Ziehpunkte der Blasen verändert werden. Die Größe der anderen Blasen wird automatisch geändert und somit das Größenverhältnis beibehalten.

  • Die Referenzgröße der Blasengrößen-Legende kann ebenso mithilfe des Ziehpunkts angepasst werden.
  • Bei der Wertachse von gestapelten Diagrammen sowie von 100 %- und Flächendiagrammen kann leicht zwischen absoluten und prozentualen Werten gewechselt werden. (Weitere Informationen zu dieser Funktion)
  • Alle Dateneinträge eines Gantt-Diagramms können gleichzeitig verschoben werden, indem bei ausgewähltem Balken, Meilenstein oder Prozess STRG+A gedrückt wird.

Formatierung und Stil

  • Alle Farbdesigns von Microsoft Office können zur Gestaltung Ihrer think-cell-Diagramme verwendet werden. Die Kompatibilität mit Office 2003 und älteren Versionen wird über ein eingeschränktes Farbschema in der Kontextsymbolleiste des Diagramms gewährleistet.
  • Mithilfe der neuen Optionen der think-cell Stildefinition können Sie Ihre Diagramme visuell noch einheitlicher gestalten. Sie können Ihre eigenen Linienfarben und -stile, Füllungen und Umrandungen von Pfeilblasen, Harvey Balls und Kontrollkästchen definieren. (Weitere Informationen zu dieser Funktion)

Beschriftungsinhalt

  • Beschriftungen in Datenblättern können jetzt bis zu 255 Zeichen lang sein, ohne dass der Text im Diagramm abgeschnitten dargestellt wird.
  • Erstellen Sie anschauliche und dennoch eindeutige Diagramme durch die Anzeige vierstelliger Jahreszahlen für ausgewählte Achsenbeschriftungen und zweistelliger für alle anderen. (Weitere Informationen zu dieser Funktion)
  • Für unsere stetig wachsende Community in Asien und deren Währungskonventionen stehen im Größenordnung-Dropdown-Menü von think-cell folgende Werte zur Verfügung: 104, 108 und 1012.

Verbesserungen an der Benutzeroberfläche

  • Kontextsymbolleisten öffnen sich jetzt rechts des Mauszeigers. Ausgewählte Elemente werden dadurch nicht mehr verdeckt.
  • Alle Zellenformate können in der Datenblattsymbolleiste mühelos mit der neuen Schaltfläche zur Datenblattformatierung abgerufen werden.

Über think-cell

think-cell wurde 2002 in Berlin gegründet und ist heute der führende Anbieter von Produktivitätssoftware für professionelle PowerPoint-Anwender. Die Software deckt den gesamten Prozess der Präsentationserstellung ab, von der Analyse und Aufbereitung der geschäftlichen Daten bis zur grafischen Darstellung der qualitativen und quantitativen Ergebnisse. Zu den Kunden von think-cell zählen die meisten der internationalen Unternehmensberatungen sowie weltweit führende Großkonzerne.