Sebastian Theophil hält einen Vortrag an der RWTH Aachen

Aachen, 5. Juli 2012

think-cell hält seit seiner Grūndung engen Kontakt zu einer Vielzahl universitärer Forschungseinrichtungen. Heute präsentierte Dr. Sebastian Theophil, Senior Software Engineer bei think-cell, im Rahmen des Informatikkolloqiums der RWTH Aachen, einem der renommiertesten Informatikstandorte Deutschlands, die Forschungsergebnisse von think-cell zum Thema "Automatisiertes Folienlayout".

Die Forschungsarbeit im Bereich automatisiertes Folienlayout ist ein zentraler Bestandteil der Dissertation von Theophil und eine wichtige technische Grundlage für künftige Layout-Funktionen von think-cell.

Über think-cell

think-cell wurde 2002 in Berlin gegründet und ist heute der führende Anbieter von Produktivitätssoftware für professionelle PowerPoint-Anwender. Die Software deckt den gesamten Prozess der Präsentationserstellung ab – von der Analyse und Aufbereitung der geschäftlichen Daten bis zur grafischen Darstellung der qualitativen und quantitativen Ergebnisse. Zu den Kunden von think-cell zählen die meisten der internationalen Unternehmensberatungen sowie weltweit führende Großkonzerne.