Sebastian Theophil hält einen Vortrag an der RWTH Aachen

Aachen, 5. Juli 2012

think-cell hält seit seiner Grūndung engen Kontakt zu einer Vielzahl universitärer Forschungseinrichtungen. Heute präsentierte Dr. Sebastian Theophil, Senior Software Engineer bei think-cell, im Rahmen des Informatikkolloqiums der RWTH Aachen, einem der renommiertesten Informatikstandorte Deutschlands, die Forschungsergebnisse von think-cell zum Thema „Automatisiertes Folienlayout“.

Die Forschungsarbeit im Bereich automatisiertes Folienlayout ist ein zentraler Bestandteil der Dissertation von Theophil und eine wichtige technische Grundlage für künftige Layout-Funktionen von think-cell.

Über think-cell

think-cell wurde 2002 in Berlin gegründet und ist heute der führende Anbieter von Produktivitätssoftware für professionelle PowerPoint-Anwender. Die Software deckt den gesamten Prozess der Präsentationserstellung ab – von der Analyse und Aufbereitung der geschäftlichen Daten bis zur grafischen Darstellung der qualitativen und quantitativen Ergebnisse. Zu den Kunden von think-cell zählen die meisten der internationalen Unternehmensberatungen sowie weltweit führende Großkonzerne.

Teilen

think-cell setzt Cookies ein, um die Funktionalität, Leistung und Sicherheit dieser Webseite zu verbessern. Ihre Einwilligung dazu ist erforderlich, damit diese Webseite ordnungsgemäß funktioniert. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies durch think-cell, zur Einwilligung und zu Ihren Datenschutzrechten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.