think-cell 4.3 erscheint

Berlin, 28. März 2007

Am 28. März führte think-cell die brandneue Version 4.3 von think-cell chart ein, seinem Hauptprodukt zur Diagrammerstellung mit Microsoft PowerPoint. „Kunden erhalten die neue Version im Rahmen des think-cell partnership-Programms. Außerdem wird eine 30-Tage-Testversion mit vollem Funktionsumfang angeboten“,

think-cell chart 4.3 ist der neueste Beweis dafür, dass unsere Kunden durch das Einbringen von Feedback im Rahmen des think-cell partnership-Programms profitieren“, erklärt Markus Hannebauer, CEO von think-cell. „Die neue Version orientiert sich an den Vorstellungen der Anwender von think-cell chart und integriert gewünschte Funktionen und Verbesserungen wie etwa die Unterstützung von Kombinationsdiagrammen und Legenden. Außerdem wurden auch einschneidende und visionäre Änderungen – wie die schwebende Symbolleiste – zur Unterstützung künftiger Entwicklungen vorgenommen."

Über think-cell

think-cell wurde 2002 in Berlin gegründet und ist heute der führende Anbieter von Produktivitätssoftware für professionelle PowerPoint-Anwender. Die Software deckt den gesamten Prozess der Präsentationserstellung ab – von der Analyse und Aufbereitung der geschäftlichen Daten bis zur grafischen Darstellung der qualitativen und quantitativen Ergebnisse. Zu den Kunden von think-cell zählen die meisten der internationalen Unternehmensberatungen sowie weltweit führende Großkonzerne.

Teilen

Sie haben uns keine Einwilligung zur Verwendung von Cookies erteilt. Sie können diese Entscheidung in unserer Datenschutzerklärung ändern.