Knowledge Base KB0005

Das think-cell Add-in ist nach einem Office-Absturz verschwunden.

Problem

Das think-cell Add-In ist in PowerPoint oder Excel plötzlich nicht mehr vorhanden. In vielen Fällen wird dieses Problem durch einen vorangegangenen Absturz von Microsoft Office verursacht.

Lösung

  1. Starten Sie PowerPoint [Excel].
  2. Office 2007:
    Klicken Sie auf die Office-Schaltfläche Office-SchaltflächePowerPoint-Optionen [Excel-Optionen] → Add-Ins

    Office 2010 und höher:
    Klicken Sie auf DateiOptionenAdd-Ins

  3. Das think-cell COM Add-In muss sowohl in PowerPoint als auch in Excel in der Liste Aktive Anwendungs-Add-Ins aufgeführt sein. Sollte dies der Fall sein, finden Sie im Artikel KB0004 weitere Lösungsansätze.
    Falls think-cell in einer anderen Liste aufgeführt ist, können Sie es wieder aktivieren:

    Inaktive Anwendungs-Add-Ins

    1. Wählen Sie unten im Dialogfeld aus dem Dropdownmenü Verwalten: den Eintrag COM Add-Ins aus → Los…….
    2. Klicken Sie im Dialogfeld COM Add-Ins auf die Option think-cellOK.

    Deaktivierte Anwendungs-Add-Ins

    1. Wählen Sie unten im Dialogfeld aus dem Dropdownmenü Verwalten: den Eintrag Deaktivierte Elemente aus → Los…….
    2. Wählen Sie in der Liste der deaktivierten Elemente den Eintrag think-cell aus → Aktivieren.

    Hinweis: In Excel wird das separate think-cell Excel Add-In möglicherweise in der Liste Inaktive Anwendungs-Add-Ins aufgeführt. Das ist kein Problem, solange das Add-In geladen wird, wenn es benötigt wird.

  4. Starten Sie PowerPoint [Excel] erneut, und prüfen Sie, ob das Problem gelöst ist.

Support kontaktieren

Sollten danach immer noch Probleme auftreten, wenden Sie sich bitte an unser Supportteam:

Bitte senden Sie uns die think-cell Protokolldateien. Öffnen Sie dazu PowerPoint und navigieren Sie zu Einfügenthink-cellMehr Mehr MenüSupport anfordern. Die Protokolldateien werden automatisch an eine neue E-Mail angehängt.

Sollte dies nicht funktionieren, können Sie die Protokolldateien folgendermaßen ausfindig machen:

  • Öffnen Sie ein neues Windows Explorer-Fenster, geben Sie in der Adresszeile den Text

    %LOCALAPPDATA%\think-cell

    ein, und drücken Sie auf die Eingabetaste.

  • Wenn Sie die Verzeichnisse durchsuchen möchten, sie jedoch nicht sehen können, wurden sie wahrscheinlich als unsichtbar definiert. Sie können diese Einstellung in Windows Explorer ändern, indem Sie folgende Option aktivieren:

    • Windows Vista und Windows 7:
      OrganisierenOrdner- und SuchoptionenAnsichtVersteckte Dateien und Ordner anzeigen.
    • Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10:
      ViewEin-/AusblendenAusgeblendete Elemente.
  • Bitte senden Sie alle in diesem Ordner befindlichen Dateien mit der Erweiterung .log an unser Supportteam. Dabei kann es sich um eine beliebige Kombination folgender Dateien handeln: POWERPNT_log.log, EXCEL_log.log, TCMAIL_log.log, TCUPDATE_log.log, TCRUNXL_log.log, PPTTC_log.log, setup_think-cell_xxxxx_log.log.

think-cell setzt Cookies ein, um die Funktionalität, Leistung und Sicherheit dieser Webseite zu verbessern. Ihre Einwilligung dazu ist erforderlich, damit diese Webseite ordnungsgemäß funktioniert. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies durch think-cell, zur Einwilligung und zu Ihren Datenschutzrechten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.