Knowledge-Base-Artikel (KB0005)

Das think-cell Add-in ist nach einem Office-Absturz verschwunden.

Problem

Das think-cell Add-In ist in PowerPoint oder Excel plötzlich nicht mehr vorhanden. In vielen Fällen wird dieses Problem durch einen vorangegangenen Absturz von Microsoft Office verursacht.

Lösung

  1. Starten Sie PowerPoint [Excel].
  2. Office 2007:
    Klicken Sie auf die Office-Schaltfläche Office-SchaltflächePowerPoint-Optionen [Excel-Optionen] → Add-Ins

    Office 2010 und höher:
    Klicken Sie auf DateiOptionenAdd-Ins

  3. Das think-cell COM Add-In muss sowohl in PowerPoint als auch in Excel in der Liste Aktive Anwendungs-Add-Ins aufgeführt sein. Sollte dies der Fall sein, finden Sie im Artikel KB0004 weitere Lösungsansätze.
    Falls think-cell in einer anderen Liste aufgeführt ist, können Sie es wieder aktivieren:

    Inaktive Anwendungs-Add-Ins

    1. Wählen Sie unten im Dialogfeld aus dem Dropdownmenü Verwalten: den Eintrag COM Add-Ins aus → Los…….
    2. Klicken Sie im Dialogfeld COM Add-Ins auf die Option think-cellOK.

    Deaktivierte Anwendungs-Add-Ins

    1. Wählen Sie unten im Dialogfeld aus dem Dropdownmenü Verwalten: den Eintrag Deaktivierte Elemente aus → Los…….
    2. Wählen Sie in der Liste der deaktivierten Elemente den Eintrag think-cell aus → Aktivieren.

    Hinweis: In Excel wird das separate think-cell Excel Add-In möglicherweise in der Liste Inaktive Anwendungs-Add-Ins aufgeführt. Das ist kein Problem, solange das Add-In geladen wird, wenn es benötigt wird.

  4. Starten Sie PowerPoint [Excel] erneut, und prüfen Sie, ob das Problem gelöst ist.