Knowledge Base KB0005

Das think-cell Add-in ist nach einem Office-Absturz verschwunden.

Problem

Das think-cell Add-In ist in PowerPoint oder Excel plötzlich nicht mehr vorhanden. In vielen Fällen wird dieses Problem durch einen vorangegangenen Absturz von Microsoft Office verursacht.

Lösung

Windows:

  1. Starten Sie PowerPoint [Excel].
  2. Klicken Sie auf DateiOptionenAdd-Ins
  3. Das think-cell COM Add-In muss sowohl in PowerPoint als auch in Excel in der Liste Aktive Anwendungs-Add-Ins aufgeführt sein. Sollte dies der Fall sein, finden Sie im Artikel KB0004 weitere Lösungsansätze.

    Falls think-cell in einer anderen Liste aufgeführt ist, können Sie es wieder aktivieren:

    Inaktive Anwendungs-Add-Ins

    1. Wählen Sie unten im Dialogfeld aus dem Dropdownmenü Verwalten: den Eintrag COM Add-Ins aus → Los…….
    2. Klicken Sie im Dialogfeld COM Add-Ins auf die Option think-cellOK.

    Deaktivierte Anwendungs-Add-Ins

    1. Wählen Sie unten im Dialogfeld aus dem Dropdownmenü Verwalten: den Eintrag Deaktivierte Elemente aus → Los…….
    2. Wählen Sie in der Liste der deaktivierten Elemente den Eintrag think-cell aus → Aktivieren.

    Hinweis: In Excel wird das separate think-cell Excel Add-In möglicherweise in der Liste Inaktive Anwendungs-Add-Ins aufgeführt. Das ist kein Problem, solange das Add-In geladen wird, wenn es benötigt wird.

  4. Starten Sie PowerPoint [Excel] erneut, und prüfen Sie, ob das Problem gelöst ist.

Mac:

  1. Um think-cell wieder in PowerPoint [Excel] zu aktivieren, navigieren Sie zur Symbolleiste von PowerPoint [Excel] → ExtrasPowerPoint Add-Ins... [Excel Add-Ins...] → markieren Sie think-cellOK.

  2. PowerPoint und Excel schließen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die PowerPoint und Excel Symbole im Dock und wählen Sie Beenden. Alternativ öffnen Sie PowerPoint und Excel und drücken Sie Cmd ⌘+Q.

  3. Öffnen Sie PowerPoint [Excel] erneut und prüfen Sie, ob das Problem gelöst ist.

Noch immer Probleme?

Falls Sie weiterhin Probleme haben, gehen Sie bitte wie folgt vor:

Bitte senden Sie uns die think-cell Protokolldateien. Öffnen Sie dazu PowerPoint oder Excel und navigieren Sie zu Einfügenthink-cellMehr Mehr Menü Support anfordern. Die Protokolldateien werden automatisch an eine neue E-Mail angehängt.

Wenn beides nicht funktioniert, können Sie die Protokolldateien folgendermaßen ausfindig machen:

  • Öffnen Sie ein neues Windows Explorer-Fenster, geben Sie

    %LOCALAPPDATA%\think-cell

    in das Adressfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.

  • Bitte senden Sie alle in diesem Ordner befindlichen Dateien mit der Erweiterung .log an unser Supportteam.

    Dabei kann es sich um eine beliebige Kombination folgender Dateien handeln: POWERPNT_log.log, EXCEL_log.log, TCMAIL_log.log, TCUPDATE_log.log, TCRUNXL_log.log, TCASR_log.log, PPTTC_log.log, setup_think-cell_xxxxx_log.log.

  • Wechseln Sie in das Verzeichnis, wenn Sie möchten:

    Der vollständige Standarddateipfad ist C:\Users\[USERNAME]\AppData\Local\think-cell. Wenn Sie es nicht finden können, ist das Verzeichnis wahrscheinlich versteckt. Sie können diese Einstellung in Windows Explorer ändern, indem Sie folgende Option aktivieren:

    • Windows 7:
      OrganisierenOrdner- und SuchoptionenAnsichtVersteckte Dateien und Ordner anzeigen.
    • Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10:
      ViewEin-/AusblendenAusgeblendete Elemente.

    Falls think-cell aktiviert ist, klicken Sie bitte zudem in der think-cell-Symbolleiste auf Mehr Mehr Menü Über und senden Sie uns einen Screenshot des Fensters think-cell-Info.

Teilen