Knowledge Base KB0226

Beim Öffnen der Desktop-Apps-Version von Office wird think-cell nicht geladen oder eine Fehlermeldung wird angezeigt.

Problem

Ich verwende eine Desktop-Apps-Version von Office, und think-cell wird entweder nicht geladen oder eine der folgenden beiden Fehlermeldungen wird angezeigt:

Fehler beim Laden der Anpassungsdatei Eine Aktualisierung wurde installiert

Sie können auf folgende Weise herausfinden, ob Sie eine Desktop-Apps-Version von Office verwenden. Die Desktop-Apps-Version von Office wird nur unter Windows 8 und 10 unterstützt.

  1. Klicken Sie auf Start bzw. drücken Sie die Windows-Taste → geben Sie Apps und Funktionen → ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Scrollen Sie herunter zu Ihrer Microsoft Office-Version.
  3. Die Desktop-Apps-Version von Office trägt die Bezeichnung „Microsoft Office Desktop Apps“.
Desktop-Apps-Symbol

Wenn Sie keine Desktop-Apps-Version von Office verwenden, jedoch think-cell auf der Registerkarte Einfügen nicht aufgeführt ist, finden Sie weitere Hinweise unter KB0004.

Lösung

Um dieses Problem zu lösen, installieren Sie think-cell bitte in einem anderen Verzeichnis als in dem lokalen AppData-Verzeichnis.

  • Installieren Sie think-cell mit Administratorrechten. Wenn think-cell mit Administratorrechten installiert wird, ist das standardmäßige Installationsverzeichnis C:\Program Files (x86)\think-cell.
  • Wenn Sie keine Administratorrechte auf dem Computer besitzen, wählen Sie während der Installation von think-cell bei der Auswahl des Installationspfades einen Dateipfad aus, auf den Sie außerhalb des lokalen AppData-Verzeichnisses zugreifen können, zum Beispiel:
    C:\Users\%USERNAME%\think-cell

Technische Erklärung

Die Desktop-Apps-Version von Office greift auf das lokale AppData-Verzeichnis in einer Sandbox zurück, wo die Installation von think-cell pro Benutzer standardmäßig gespeichert wird. Wenn an den installierten Dateien Änderungen vorgenommen werden, werden die Dateien in der Sandbox-Umgebung möglicherweise nicht immer exakt gespiegelt. Das bedeutet, dass think-cell nicht immer auf alle erwarteten Dateien zugreifen kann, die für den normalen Betrieb benötigt werden. Mehr darüber, wie sich Desktop-Apps-Anwendungen auf das AppData-Verzeichnis auswirken, erfahren Sie auf der Website von Microsoft.

Support kontaktieren

Falls dieses Problem weiterhin auftritt, nachdem Sie think-cell in einem anderen Verzeichnis installiert haben, kontaktieren Sie bitte unser Supportteam.

Teilen