Knowledge-Base-Artikel (KB0022)

Kann ich think-cell Diagramme in PowerPoint animieren?

1. Einfache Animation des gesamten Diagramms

Legen Sie ein Rechteck in der Hintergrundfarbe über das Diagramm, und blenden Sie das Rechteck aus bzw. ein, um das Diagramm anzuzeigen bzw. zu verbergen.

2. Komplexe Animationen (z. B. Datenserie für Datenserie)

think-cell bietet keine integrierte Unterstützung für Animationen. In PowerPoint 2007 können Sie PowerPoint verwenden, um das Microsoft Graph-Objekt wie weiter unten beschrieben zu animieren.

PowerPoint 2010 und höhere Versionen enthalten einen Fehler, der die Animation beim erneuten Öffnen der Datei beschädigt. Als Workaround für dieses Problem können Sie die Präsentation als PPT-Datei speichern, bevor Sie die unten beschriebenen Schritte durchführen. Bitte kontrollieren Sie Ihre Dateien nach der Konvertierung in das PPT-Format sorgfältig, da einige nicht unterstützte Funktionen fehlen könnten.
  • Wenn Ihr Unternehmen mit Microsoft einen Servicevertrag für den Office-Support abgeschlossen hat, können Sie sich wegen einer Lösung an Microsoft wenden. Nennen Sie bei Ihrer Anfrage die Microsoft-Vorgangsnummer „REG:111012160098867“.
  • Bitte bedenken Sie, dass Microsoft davon abrät, weiterhin das PPT-Format zu verwenden, weil dieses nicht alle Funktionen von Office 2007 und höheren Versionen unterstützt.

PowerPoint 2007: Wie kann ich ein gestapeltes Diagramm von think-cell animieren?

Achtung: Unter Umständen funktioniert die Animation nicht mehr wie gewünscht, nachdem das Diagramm bearbeitet wurde (z. B. geänderte Daten oder hinzugefügte Zeilen bzw. Spalten).

  1. Erstellen Sie mit think-cell ein gestapeltes Diagramm.
  2. think-cell deaktivieren
    • Wechseln Sie im Menüband von PowerPoint auf die Registerkarte think-cell.
    • Klicken Sie auf MehrDeaktivieren.
    • Um think-cell später wieder zu aktivieren, klicken Sie auf der Registerkarte think-cell auf die Schaltfläche Aktivieren.
  3. Animieren Sie das Microsoft Graph-Basisdiagramm:
    1. Blenden Sie den benutzerdefinierten Animationsbereich ein, indem Sie auf dem Menüband auf AnimationenAnimationenBenutzerdefinierte Animation klicken.
    2. Markieren Sie das Microsoft Graph-Basisdiagramm und klicken Sie im Animationsbereich auf Effekt hinzufügenEingangErscheinen.
    3. Um die Datenreihen sukzessive einzublenden, rechtsklicken Sie auf den Eintrag im Animationsbereich und wählen Sie EffektoptionenDiagrammanimationEinfaches Diagramm gruppieren: Nach Serien aus. Entfernen Sie das Häkchen bei Raster und Legende animieren auf, und bestätigen Sie mit OK.
    4. Um jede einzelne Serie des Microsoft Graph-Diagramms im Animationsbereich anzuzeigen, klicken Sie unter dem Diagrammeintrag auf den kleinen, nach unten zeigenden Doppelpfeil Doppelpfeil der Animation. Der Bereich zeigt nun einen Eintrag für jede Serie an.
  4. Animieren Sie die PowerPoint-Beschriftungen:
    1. Markieren Sie die Serienbeschriftungen sowie (falls markierbar) die Segmentbeschriftungen, die zur ersten Serie gehören. Klicken Sie auf Effekt hinzufügenEingangErscheinen.
    2. Wiederholen Sie Schritt a) für alle Datenserien.
    3. Wiederholen Sie Schritt a) für alle Summenbeschriftungen.
  5. Ordnen Sie alle Animationseinträge in der Reihenfolge an, in der sie angezeigt werden sollen, d. h. die Beschriftungen der ersten Serie sollen eingeblendet werden, wenn die erste Serie angezeigt wird.
    1. Markieren Sie die Einträge der Serien- und Segmentbeschriftungen, die zur ersten Serie gehören, und verschieben Sie diese direkt unter die erste Diagrammserie.
    2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den ersten Eintrag, den Sie soeben verschoben haben, und ändern Sie Bei Klicken beginnen in Mit vorherigem beginnen. Nun werden die Beschriftungen der ersten Serie gemeinsam mit der entsprechenden Microsoft Graph-Serie angezeigt. Wie auf dem Screenshot zu sehen ist, sind alle Beschriftungen der Serie 1 nun mit der Animationsmarkierung 1 versehen.
    3. Wiederholen Sie die obigen Schritte, um alle PowerPoint-Beschriftungen direkt nach der zugehörigen Serie anzuordnen.
    4. Ordnen Sie die Summenbeschriftungen als letzten Eintrag in der Animationsliste an, damit diese gemeinsam mit der letzten Serie angezeigt werden.

Der nachfolgende Screenshot zeigt das Diagramm nach Durchführung dieser Schritte. Sie können diese Beispieldatei auch von unserem Server herunterladen.

PowerPoint-Screenshot mit animiertem gestapeltem Diagramm