Knowledge-Base-Artikel (KB0179)

Probleme mit dem Bildlauf im Notizenfeld von PowerPoint 2013 und 2016.

Problem

Wenn eine PowerPoint-Datei in der Normalansicht angezeigt wird, können Vortragsnotizen im Notizenfeld unter der Folie durch Klicken auf die Schaltfläche Notizen in der Statusleiste von PowerPoint bearbeitet werden. Wenn jedoch versucht wird, das Notizenfeld in PowerPoint 2013 oder 2016 mit dem Mausrad zu scrollen, springt es immer auf die Zeile zurück, in der sich der Textcursor befindet.

Das Problem wird von einem Fehler in PowerPoint 2013 und 2016 verursacht. Wir haben bereits eine Anfrage an Microsoft gestellt. Wenn Ihr Unternehmen mit Microsoft einen Servicevertrag für den Office-Support abgeschlossen hat und Sie sich wegen einer Lösung an Microsoft wenden möchten, geben Sie bitte folgende Microsoft-interne Fallnummer an: 114072811653716. Der Fehler lässt sich ohne think-cell reproduzieren.

Reproduktion ohne think-cell

Führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie PowerPoint 2013 oder 2016 mit einer neuen, leeren Datei.
  2. Klicken Sie in PowerPoint auf Einfügenthink-cellMehrthink-cell deaktivieren.
  3. Platzieren Sie eine PowerPoint-Form auf der Folie: StartZeichnungEllipse.
  4. Klicken Sie in der Normalansicht in der Statusleiste von PowerPoint auf die Schaltfläche Notizen, um das Notizenfeld anzuzeigen – siehe "Klicken Sie, um Notizen hinzuzufügen" unter der PowerPoint-Folie.
  5. Geben Sie einige Zeilen Text im Notizenfeld ein, bis die vertikale Bildlaufleiste erscheint.
  6. Öffnen Sie Microsoft Visual Basic für Applikationen durch Drücken von Alt+F11.
  7. Fügen Sie diesen Code als Klassenmodul hinzu, und geben Sie ihm den Namen cEventClass:
    
    
    Public WithEvents PPTEvent As Application
    Private Sub Class_Initialize()
     MsgBox "EventHandler is now active." & vbNewLine & _
     " - Click OK then click to place cursor at the end of the first line in the notes pane." & vbNewLine & _
     " - Scroll down in the notes pane with a mouse wheel until the line with the cursor is no longer visible." & vbNewLine & _
     " - Click on the PowerPoint Oval on the slide."
    End Sub
    
    Private Sub Class_Terminate()
     MsgBox "EventHandler is now inactive."
    End Sub
    
    Private Sub
     PPTEvent_WindowSelectionChange (ByVal Sel As Selection)
     ActivePresentation.CanCheckIn
    End Sub
    		
  8. Fügen Sie diesen Code als Modul hinzu:
    
    Dim cPPTObject As New cEventClass
    Sub RunMe()
     Set cPPTObject.PPTEvent = Application
    End Sub
    			
  9. Drücken Sie im Präsentationsfenster von PowerPoint auf Alt+F8, um das Makrofenster zu öffnen.
  10. Führen Sie das Makro RunMe aus.
  11. Anschließend wird ein Meldungsfeld angezeigt. Befolgen Sie die darin angegebenen Anweisungen.

Lösung

Bis Microsoft diesen Fehler behebt, können Sie als Workaround folgendermaßen vorgehen:

  • Vergrößern Sie das Notizenfeld in vertikaler Richtung, damit die Bildlaufleiste ausgeblendet wird.
  • Verwenden Sie zum Scrollen anstelle des Mausrads die Pfeiltasten der Tastatur.
  • Verwenden Sie stattdessen die Notizenseitenansicht von PowerPoint: AnsichtPräsentationsansichtenNotizenseite.