Knowledge-Base-Artikel (KB0135)

Nicht sichtbare Formen erscheinen in der Druckausgabe.

Problem

Formen, die auf dem Bildschirm unsichtbar sind, erscheinen in der Druckausgabe oder umgekehrt. Es kann beispielsweise vorkommen, dass Formen mit einer Füllfarbe in der Druckausgabe nicht sichtbar sind.

Unterschiedliche Einstellungen in der AnsichtFarbe/Graustufe und im Dialogfeld DruckenFarbe/Graustufe können zu Diskrepanzen zwischen der Ansicht auf dem Bildschirm und der Druckausgabe führen. So können beispielsweise Formen, die auf dem Bildschirm im Modus Farbe unsichtbar sind (z. B. weil deren Füllung und Umrahmung die gleiche Farbe aufweisen wie der Hintergrund), in der Druckausgabe sichtbar sein, wenn beim Drucken Graustufen oder Reines Schwarzweiß ausgewählt wird. Auf der anderen Seite kann eine Form mit einer Füllfarbe, die sich vom Hintergrund unterscheidet, auf einem Ausdruck in Graustufe unsichtbar sein, da der Graustufenwert und die Hintergrundfarbe gleich sind.

Lösung

Sorgen Sie dafür, dass die Einstellungen AnsichtFarbe/Graustufe und im Dialogfeld DruckenFarbe/Graustufe übereinstimmen.