Knowledge Base KB0135

Formen oder Umrandungen erscheinen oder verschwinden beim Druck von Graustufen oder Schwarz und Weiß

Problem

Formen oder Umrandungen von Formen, die auf dem Bildschirm unsichtbar sind, erscheinen in der Druckausgabe und umgekehrt.

Ursache

Unterschiedliche Einstellungen in PowerPoint → AnsichtFarbe/Graustufe und im Dialogfeld DruckenFarbe/Graustufe können zu Diskrepanzen zwischen der Ansicht auf dem Bildschirm und der Druckausgabe führen. So können beispielsweise Formen, die auf dem Bildschirm im Modus Farbe unsichtbar sind (z. B. weil deren Füllung und Umrahmung die gleiche Farbe aufweisen wie der Hintergrund), in der Druckausgabe sichtbar sein, wenn beim Drucken Graustufen oder Reines Schwarzweiß ausgewählt wird. Auf der anderen Seite kann eine Form mit einer Füllfarbe, die sich vom Hintergrund unterscheidet, auf einem Ausdruck in Graustufe unsichtbar sein, da der Graustufenwert und die Hintergrundfarbe gleich sind.

Einige PowerPoint-Objekttypen verfügen über eingeschränkte Unterstützung für Graustufen und Reines Schwarzweiß.

Lösung

Überprüfen Sie diese Einstellungen in Farbe/Graustufe. Falls der Ausdruck sich unterscheidet, sorgen Sie dafür, dass die Einstellungen in AnsichtFarbe/Graustufe und im Dialogfeld DruckenFarbe/Graustufe übereinstimmen.

Für Details und eine Teilmenge der bekannten Einschränkungen lesen Sie bitte die Microsoft PowerPoint-Dokumentation. Diese Einschränkungen können innerhalb reiner Office-Diagramme reproduziert werden und wir haben eine Anfrage an Microsoft gestellt. Wenn Ihr Unternehmen mit Microsoft einen Servicevertrag für den Office-Support abgeschlossen hat und Sie sich wegen einer Lösung an Microsoft wenden möchten, geben Sie bitte folgende Microsoft-interne Fallnummer an: 117110617101802.