Knowledge Base KB0099

Wie kann ich think-cell vorübergehend deaktivieren?

Problem

Ich möchte eine manuelle Formatierung auf meine Diagramme anwenden. Das ist in think-cell nicht möglich.

Lösung

  1. Klicken Sie im Menüband von PowerPoint auf Einfügenthink-cellMehr Mehr Menüthink-cell deaktivieren.
  2. Wenden Sie Ihre manuelle Änderung an und achten Sie dabei darauf, keine Formen zu verschieben oder Daten zu ändern.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Aktivieren mit dem think-cell-Logo, um think-cell erneut zu aktivieren. Es handelt sich um die einzige Schaltfläche, die sich noch in der Menübandgruppe von think-cell befindet, nachdem think-cell deaktiviert wurde.

Hinweise

  • Häufig können Sie in think-cell nahtlos weiterarbeiten, während Ihre manuelle Formatierung beibehalten wird. Dies kann jedoch nicht in jedem Fall garantiert werden, da die von Ihnen geänderten Elemente durch nachfolgende Bearbeitungsvorgänge in think-cell unter Umständen neu erstellt und dadurch wieder auf die Standardformatierung zurückgesetzt werden. Häufig besteht die beste Vorgehensweise darin, derartige Änderungen erst am fertigen Diagramm vorzunehmen.
  • Die meisten think-cell Diagramme bestehen aus einem Microsoft PowerPoint-Diagramm und mehreren PowerPoint-Formen. Einige Diagramme bestehen ausschließlich aus PowerPoint-Formen. Wenn Sie das Diagramm bearbeiten müssen, öffnen Sie es per Doppelklick.
  • Sie können think-cell für ein bestimmtes Diagramm vollständig deaktivieren und gleichzeitig die Vorteile von think-cell bei anderen Diagrammen weiterhin nutzen. Verschieben Sie dazu ein Element des Diagramms, während think-cell deaktiviert ist. Aktivieren Sie think-cell wieder, und klicken Sie auf das Diagramm. Wählen Sie dann Bearbeitung ohne think-cell-Funktionalität fortsetzen, wie im Benutzerhandbuch unter Erneutes Importieren von think-cell-Elementen aus PowerPoint beschrieben.