Was bietet think-cell?

Eine Fülle von Funktionen

think-cell ist nahtlos in PowerPoint integriert und bietet Ihnen mehr als 40 Diagrammtypen sowie Dutzende datengesteuerte visuelle Verbesserungen und andere einzigartige Funktionen, die auf dieser Seite aufgeführt sind.

Gestapeltes Säulen- und Balkendiagramm

Gestapelte Diagramme erscheinen sehr simpel, aber die Beschriftung, die Achsenbrüche und weitere Gestaltungsvorgänge können viel Zeit in Anspruch nehmen. Dieses Video zeigt, wie think-cell hierbei helfen und selbst bei gängigen Diagrammtypen Zeit sparen kann.

  • Auf Excel basierende Datenblätter mit Formeln
  • Automatisches Setzen von Segment- und Serienlabels
  • Säulen- und Balkensummen
  • Prozentanteile von absoluten Werten abgeleitet
  • Individuelle Serienverbinder
  • Zwei Arten von Säulen- und Balkenbrüchen
  • Basislinienbrüche
  • Basislinienlücken
  • Pfeile für absolute und prozentuale Differenz
  • CAGR-Pfeile
  • Wertlinien
  • CAGR für Serien
  • Automatische Sortierung nach Serien und Kategorie
  • „Sonstige“-Serien
  • Tabellenartiges Layout der Serienlegenden

Wasserfalldiagramm

Zur Erstellung eines Wasserfalldiagramms geben Sie einfach die zu ergänzenden Werte ein. Positive Werte steigen auf, negative Werte steigen ab. „e“ errechnet eine Zwischensumme. Für zusätzliche Flexibilität können Sie den Referenzverbinder einzelner Segmente interaktiv umhängen, um die Summierungsreihenfolge zu ändern.

  • Beliebige Kombinationen von aufsteigenden und absteigenden Elementen
  • Säulen- und Balkenwasserfalldiagramm
  • Rechnungsorientierte Dateneingabe
  • Beliebige Anzahl an Referenzverbindern
  • Segmente über Basislinie hinweg
  • Automatisches Setzen von Segmentbeschriftungen
  • Säulen- und Balkensummen
  • Prozentanteile von absoluten Werten abgeleitet
  • Zwei Arten von Säulen- und Balkenbrüchen
  • Pfeile für absolute und prozentuale Differenz
  • Automatische Sortierung nach Serien und Kategorie
  • Tabellenartiges Layout der Serienlegenden

Gantt-Diagramm

think-cell ist die einzige Software, mit der Sie komplexe Timeline-Diagramme (auch als Gantt-Diagramme bekannt) direkt in PowerPoint erstellen können. Wie in diesem Video erläutert, ist das Diagramm vollkommen kalenderbasiert und unterstützt eine Vielzahl von Gestaltungselementen und Beschriftungen.

  • Terminorientierte und interaktive Aktivitätseingabe
  • Integrierter Kalender
  • Excel-Schnittstelle zur Automatisierung
  • 5-Tage- oder 7-Tage-Arbeitswoche
  • Zeitskala mit automatischer Anpassung
  • Automatisches Setzen von Aktivitäts- und Balkenbeschriftungen
  • Spalten für Hinweis- und Zuständigkeitsbeschriftungen
  • Beschriftungen über mehrere Aktivitätszeilen hinweg
  • Funktion zum Anpassen der Zeitskala an Daten
  • Verschiedene Arten von Meilensteinen
  • Klammern und Schattierungen für Zeitspannen
  • Schattierungen für Aktivitätszeilen

Mekko-Diagramm

Ein Mekko-Diagramm (auch als Marimekko-Diagramm bekannt) ist ein zweidimensionales 100-%-Diagramm, in dem die Breite der Säule proportional zu der Gesamtsumme der Säule ist. Die Dateneingabe ähnelt einem 100-%-Diagramm mit Daten, die entweder als absoluter Wert oder als Prozentwert einer gegebenen Gesamtsumme dargestellt werden.

  • Marimekko-Diagramme mit Säulen und Balken
  • Rechnungsorientierte Dateneingabe
  • Kurve
  • Automatisches Setzen von Segment- und Serienlabels
  • Säulen- und Balkensummen
  • Prozentanteile von absoluten Werten abgeleitet
  • Säulen- und Balkenunterbrechungen
  • Wertlinien
  • CAGR für Serien
  • Automatische Sortierung nach Serien und Kategorie
  • „Sonstige“-Serien
  • Tabellenartiges Layout der Serienlegenden

Punkt- und Blasendiagramm

Mit think-cell bleibt Ihnen die manuelle Beschriftung von Punkt- und Blasendiagrammen erspart. Die Beschriftung erfolgt automatisch – sogar mit zwei unabhängigen Beschriftungen pro Punkt oder Blase. Dieses Video zeigt, wie Punktdiagramme innerhalb weniger Sekunden erstellt und durch die Eingabe von Z-Werten in ein Blasendiagramm umgewandelt werden können.

  • Automatisches Setzen von Punkt- und Blasenbeschriftungen
  • Einfache Punkt- und Blasengruppierung
  • Achsenumbrüche
  • Automatisches Einfügen von „Z“, um versteckte Blasen zu vermeiden
  • Trendlinien
  • Partitionierung von Linien und Bereichen
  • Automatische Skalierung von Blasen
  • Legende in Blasengröße

Torten- und Ringdiagramm

Dieses Video veranschaulicht die automatischen Beschriftungsmöglichkeiten von Kreisdiagrammen. Sie können Kreisdiagramme einfach durch Ziehen der Ziehpunkte auf 0, 90, 180 oder 270 Grad drehen oder vergrößern. Sie können auch mithilfe von universellen Verbindern Breakout-Diagramme erstellen.

  • Automatisches Setzen von Segment- und Serienlabels
  • Interaktives Drehen und Vergrößern
  • Anpassbare Lochgröße
  • Universelle Verbinder für Breakout-Diagramme

Liniendiagramm

Dieses Video veranschaulicht einige der erweiterten Optionen von Liniendiagrammen wie eine Achse mit Sekundärwert, Interpolation, Fehlerbalken und datenbasierte Achsenformatierungen. Und natürlich können Sie Linien-Serien mit Segment-Serien kombinieren, um Kombinationsdiagramme zu erstellen.

  • Verschiedene Linien- und Markierungsschemas
  • Datenbasierte Achse
  • Sekundäre Wertachse
  • Nahtlose Linien
  • Fehlerbalken
  • Interpolation
  • Kombination mit Säulendiagrammen
  • Auf Excel basierende Datenblätter mit Formeln
  • Prozentanteile von absoluten Werten abgeleitet
  • Linienbrüche
  • Pfeile für absolute und prozentuale Differenz
  • CAGR für Serien
  • Automatische Sortierung nach Serien und Kategorie
  • Tabellenartiges Layout der Serienlegenden

Butterfly-Diagramm

Sie können die meisten Diagramme kippen, um sie miteinander zu kombinieren. Dieses Video zeigt, wie zwei Diagramme automatisch auf die gleiche Skala angepasst werden. Zudem wird deutlich, dass alle Beschriftungen die gleiche Funktionalität haben wie PowerPoint-Textfelder.

  • Die gleiche Skala für Gruppen von Diagrammen
  • Auf Excel basierende Datenblätter mit Formeln
  • Automatisches Setzen von Segment- und Serienlabels
  • Säulen- und Balkensummen
  • Prozentanteile von absoluten Werten abgeleitet
  • Individuelle Serienverbinder
  • Zwei Arten von Säulen- und Balkenbrüchen
  • Basislinienbrüche
  • Basislinienlücken
  • Pfeile für absolute und prozentuale Differenz
  • CAGR-Pfeile
  • Wertlinien
  • CAGR für Serien
  • Automatische Sortierung nach Serien und Kategorie
  • „Sonstige“-Serien
  • Tabellenartiges Layout der Serienlegenden

Gruppiertes Diagramm

Gruppierte Diagramme bei think-cell verfügen über dieselben erweiterten Optionen wie gestapelte Säulen- und Balkendiagramme. Dieses Video zeigt, wie Pfeile hinzugefügt werden können, die automatisch errechnet werden und wichtige Beziehungen hervorheben.

  • Auf Excel basierende Datenblätter mit Formeln
  • Automatisches Setzen von Segment- und Serienlabels
  • Prozentanteile von absoluten Werten abgeleitet
  • Zwei Arten von Säulen- und Balkenbrüchen
  • Basislinienbrüche
  • Basislinienlücken
  • Pfeile für absolute und prozentuale Differenz
  • CAGR-Pfeile
  • Wertlinien
  • CAGR für Serien
  • Automatische Sortierung nach Serien und Kategorie
  • Tabellenartiges Layout der Serienlegenden

100-%-Diagramm

Das Datenblatt von think-cell verfügt über alle Funktionen einer Excel-Tabelle. Sie können absolute oder prozentuale Werte eingeben. Um Elemente der gleichen Art schnell zu markieren, können Sie unseren intelligenten Mechanismus zur sinnvollen Auswahl verwenden.

  • Säulen und Balken mit weniger als 100 %
  • Auf Excel basierende Datenblätter mit Formeln
  • Automatisches Setzen von Segment- und Serienlabels
  • Säulen- und Balkensummen
  • Absolute Werte von Prozentanteilen abgeleitet
  • Individuelle Serienverbinder
  • Zwei Arten von Säulen- und Balkenbrüchen
  • Basislinienbrüche
  • Basislinienlücken
  • Pfeile für absolute und prozentuale Differenz
  • Prozentindikator
  • Wertlinien
  • CAGR für Serien
  • Automatische Sortierung nach Serien und Kategorie
  • „Sonstige“-Serien
  • Tabellenartiges Layout der Serienlegenden

Flächendiagramm

Dieses Video zeigt die Grundlagen und einige erweiterte Funktionen der Flächendiagramme in think-cell, darunter die datumsbasierte Kategorieachse, benutzerdefinierte Wertachsen-Skalenstriche, Achsenbereich, Rasterlinien und umrandeten Zeichenbereich.

  • Verschiedene Linien- und Markierungsschemas
  • Datumsbasierte Achse
  • Interpolation
  • Auf Excel basierende Datenblätter mit Formeln
  • Prozentanteile von absoluten Werten abgeleitet
  • Flächenbrüche
  • CAGR für Serien
  • Automatische Sortierung nach Serien und Kategorie
  • Tabellenartiges Layout der Serienlegenden

100%-Flächendiagramm

Dieses Video veranschaulicht, wie think-cell die Arbeitseffizienz erhöht, wenn Sie an 100%-Flächendiagrammen arbeiten. Wie bei 100%-Säulendiagrammen können Sie selbst entscheiden, ob Sie Prozent- oder Absolutwerte eingeben.

  • Verschiedene Linien- und Markierungsschemas
  • Datumsbasierte Achse
  • Interpolation
  • Auf Excel basierende Datenblätter mit Formeln
  • Absolute Werte von Prozentanteilen abgeleitet
  • Flächenbrüche
  • CAGR für Serien
  • Automatische Sortierung nach Serien und Kategorie
  • Tabellenartiges Layout der Serienlegenden

Intelligente Textfelder

Mit think-cell können Sie schnell komplexe Folien aus Textfeldern erstellen. Der große Unterschied bei der Benutzung von think-cell besteht darin, dass diese Textfelder nicht einfach nur aneinander andocken, sondern beieinander bleiben, ganz gleich, welche Position und Größe sie annehmen müssen, um sich an die Inhalte anzupassen. So passt sich das gesamte Layout wie von Zauberhand an Ihre Textfelder und Ihren Inhalt an und sorgt für ausgeglichene Folien.

Prozessablauf

Wenn Sie einen Prozessablauf in think-cell erstellen, verwenden Sie kein monolithisches, inflexibles „Tool“. Sie fügen der Folie einfach Basiselemente wie Fünfecke, Winkel und Textfelder hinzu und kombinieren diese zu komplexeren Layouts.

Agenda

Mit think-cell ist das Erstellen und Führen einer vollständigen PowerPoint-Agenda so einfach wie ein Inhaltsverzeichnis in einem guten Textverarbeitungsprogramm. Fügen Sie dazu Kapitelfolien zu Ihrem Folienstapel hinzu, geben Sie Kapitelüberschriften ein und think-cell kümmert sich um alles Weitere. Die Agenda wird automatisch aktualisiert, wenn Sie Überschriften ändern oder Folien in der Foliensortierung neu anordnen. Im Präsentationsmodus können das Inhaltsverzeichnis sowie jede Kapitelfolie durch einen einfachen Mausklick für eine nicht lineare Foliennavigation verwendet werden.

Leistungsstarke Präsentationstools

think-cell ist mit einer großen Reihe an zusätzlichen Tools ausgestattet, um die Produktivität zu erhöhen. Einige dieser Tools werden im Video unten vorgestellt.

  • Schneller Zugriff auf gängige Sonderzeichen
  • Ausgewählte Folien speichern und versenden
  • Prüfsprache für den gesamten Text auf den Folien ändern
  • Ersatz und Größenänderung der Schriftarten
  • Automatischer Case Code
  • Tintenentfernung

Excel-Datenextraktion aus Diagramm-Bildern

Mit think-cell können Sie numerische Daten und Kategorie-Beschriftungen aus jedem Säulen- und Balkendiagramm extrahieren. Es erkennt nicht nur einfache Säulen- und Balkendiagramme, sondern auch gestapelte.

Sie können den Extraktionsprozess entweder über think-cells internes Datenblatt oder direkt aus Excel starten. Bewegen Sie das transparente Extraktionsfenster über Ihr Diagrammbild, klicken Sie auf Import und die Daten und Beschriftungen des Diagramms erscheinen auf Ihrem Excel-Blatt.

Excel-Datenextraktion aus Diagramm-Bildern

Excel-Datenrundung

Werden in Excel Daten für einen Bericht oder eine PowerPoint-Präsentation zusammengestellt, ist das Runden von Summierungen ein häufiges Problem. Im besten Fall entspricht die gerundete Gesamtsumme der Summe aller gerundeten Summanden. Dies ist jedoch schwer zu verwirklichen. Das folgende Video zeigt, wie think-cell dieses Problem löst, indem neue Excel-Funktionen in einer dafür bestimmten Menübandgruppe zur Verfügung gestellt werden. Mit einem Klick auf die flexible Rundungsfunktion von think-cell können Sie weitaus bessere Ergebnisse erreichen als mit der Standardformatierung und -rundung von Excel.

Das folgende Video zeigt, dass think-cell auch sehr komplexe Rundungsprobleme lösen kann. Wenn nötig, können Rundungsbestimmungen Zelle für Zelle eingestellt werden. Außerdem können Sie beliebige Zellgruppen auswählen, die gerundet werden sollen, selbst wenn diese über Verweise auf andere Excel-Tabellen verfügen.

  • Corporate Designs (CD) basierend auf Stildefinitionen
  • Schriften, Farben und Zahlenformate des CD
  • Co-Authoring-Support für Sharepoint
  • Bearbeitung mit einem Klick
  • Logisches Lasso zur schnellen Auswahl ähnlicher Elemente
  • Alle Beschriftungen mit voller PowerPoint-Funktionalität
  • Mehrsprachige Benutzeroberfläche

Haben wir Sie überzeugt?