Knowledge Base KB0212

think-cells Ausgewählte Folien speichern zeigt einen Fehler beim Speichern auf OneDrive oder SharePoint an

Problem

Die Fehlermeldung "MSO20WIN32CLIENT.DLL 16.0.*.* exception 0x30303030" taucht bei der Verwendung von think-cells Funktion Ausgewählte Folien speichern auf, wenn ich an einem Standort in Microsoft OneDrive oder SharePoint speichere. Das Speichern an anderen Standorten funktioniert.

Dieses Problem trat nur mit bestimmten Versionen von Office 365 und Office 2016 Click-to-Run auf.

Lösung

Microsoft behob das Problem mit dem Update auf mindestens Version 1707 (Build 8326.2070). Diese Version wurde ab dem 7. August 2017 in Microsofts Monatlichen Kanalupdates verteilt. Der halbjährliche Kanal (zielgerichtet) wurde am 12. September 2017 auf eine fehlerbereinigte Version aktualisiert (Version 1708 (Build 8431-2079)), und der halbjährliche Kanal erhielt die fehlerbereinigte Version am 9. Januar 2018 (Version 1708 (Build 8431.2153)).

Bitte schauen Sie in Microsofts Office-Updates installieren nach, um Ihre Office-Version, Ihren Updatekanal und Ihnen zur Verfügung stehende Update-Optionen zu sehen.

Bis Ihr Office zu einer korrigierten Version aktualisiert wurde, speichern Sie nicht auf Microsoft OneDrive oder SharePoint mit think-cells Ausgewählte Folien speichern. Das Speichern an anderen Standorten funktioniert.

Erklärung

think-cell verwendet zum Speichern der ausgewählten Folien als neue Präsentation eine von PowerPoint bereitgestellte Programmierfunktion, .SaveCopyAs. In betroffenen Office-Versionen stürzt PowerPoint beim Speichern der neuen Präsentation in Microsoft OneDrive oder SharePoint ab.

Der Fehler lässt sich ohne think-cell reproduzieren.

Reproduktion ohne think-cell

Verwenden Sie .SaveCopyAs in einer betroffenen PowerPoint-Version und speichern Sie eine neue Präsentation in OneDrive.

  1. Öffnen Sie PowerPoint2016 in einer niedrigeren Version als 1707 (Build 8326.2070) mit einer neuen leeren Präsentation.
  2. Klicken Sie in PowerPoint auf Einfügenthink-cellMehrthink-cell deaktivieren.
  3. Öffnen Sie Microsoft Visual Basic für Applikationen durch Drücken von Alt+F11.
  4. Drücken Sie in Microsoft Visual Basic for Applications Strg + G, um das Direktfenster zu öffnen.
  5. Bestimmen Sie Ihren OneDrive-Ordner in Windows, normalerweise der Ordner, den Sie zuletzt verwenden wollten, als der Fehler auftrat.
  6. Kopieren Sie den folgenden Code und fügen Sie ihn ins Direktfenster ein, wobei Sie die Pfadinformation mit der Ihres Computers ersetzen:

    ActivePresentation.SaveCopyAs "C:\Users\USERNAME\ONEDRIVE_PATH\FILENAME.pptx"
  7. Drücken Sie die EINGABETASTE.
PowerPoint stürzt mit der Fehlermeldung „PowerPoint reagiert nicht mehr“ ab.