Knowledge Base KB0169

Konflikt mit SAP BusinessObjects Analysis: Schließen von Excel-Datei löst Fehler „APIERR 1400 Ungültiges Fensterhandle“ aus

Problem

think-cell und SAP BusinessObjects Analysis sind gleichzeitig aktiviert. Ich öffne sowohl eine Excel-Datei, die SAP-Funktionalität enthält, als auch eine weitere Excel-Datei, z. B. eine leere Excel-Datei. Wenn ich meine Excel-Datei mit SAP-Funktionalität schließe, erhalte ich eine Fehlermeldung:

APIERR 1400

Ursache

Unsere Entwickler haben das Problem genauer analysiert. Unsere Analyse hat ergeben, dass Einklink-/Ausklink-Probleme dieses Problem verursachen, wenn mehrere Add-ins verfügbar sind. Ein ähnliches Problem wurde von uns bereits für den SAP Business Explorer gemeldet (siehe SAP-OSS-Hinweis 1019869 / 2011).

Ein Hook ist ein Mechanismus, mithilfe dessen eine Funktion Ereignisse abfangen kann, bevor diese eine Anwendung erreichen. Die Funktion kann die Ereignisse verarbeiten und sie in einigen Fällen ändern oder verwerfen. Die Technik, die SAP BusinessObjects Analysis zum Einklinken verwendet, kann Fehler verursachen, wenn mehrere Add-ins gleichzeitig geladen sind. Weitere Informationen finden Sie in KB0201.

Lösung

Für dieses Problem gibt es keinen Workaround. Daher haben wir versucht, den SAP-Support für eine Lösung zu kontaktieren. Uns wurde geraten, dass Kunden, bei denen dieses Problem auftritt, direkt einen Fehler bei SAP melden sollten.

Ratschlag von SAP: „Um Unterstützung bei Ihrem Problem zu erhalten, melden Sie bitte einen Vorfall, indem Sie sich mit Ihrer S-Benutzer-ID anmelden und den Schritten im Incident Wizard folgen. Bitte beachten Sie, dass Ihre S-Benutzer-ID über die Berechtigung zum Erstellen eines Vorfalls verfügen muss.“