Knowledge Base KB0169

Konflikt mit SAP BusinessObjects Analysis in Excel

Problem

think-cell und SAP BusinessObjects Analysis (AO) sind gleichzeitig aktiviert. Ich öffne zwei Excel-Dateien, von denen mindestens eine SAP-Funktionalität enthält. Wenn ich meine Excel-Datei mit SAP-Funktionalität schließe, erhalte ich eine Fehlermeldung. z. B.:

APIERR 1400

Andere Fehlermeldungen, die stattdessen auftreten können:

  • CRITICALWITHMSG library\ui\dpi_win.cpp(81): VERIFY(tc::ui::win::g_dlluser32dpi.GetDpiForWindow(wnd))
  • CRITICAL library\objecttypes\obj.cpp(40): _ASSERTIF m_nRefCnt=1073741825, (unsigned int)0x40000000=1073741824
  • CRITICAL library\ui\win\safesubclassimpl.cpp(239): _ASSERT(0!=lResult)

Lösung

Das Problem wurde in SAP AO Version 2.8 SP4 behoben

Ursache in früheren SAP AO Versionen

Unsere Entwickler haben das Problem genauer analysiert. Unsere Analyse hat ergeben, dass Einklink-/Ausklink-Probleme dieses Problem verursacht haben, wenn mehrere Add-ins verfügbar waren. Dieses Problem wurde ursprünglich für SAP BusinessObjects Analysis (siehe SAP-Ticket 557711/2018) und SAP Business Explorer (siehe SAP-Ticket 1019869/2011) gemeldet. Da sich SAP Business Explorer bei SAP im Wartungsmodus befindet, wird keine Lösung für SAP Bex erwartet.

Ein Hook ist ein Mechanismus, mithilfe dessen eine Funktion Ereignisse abfangen kann, bevor diese eine Anwendung erreichen. Die Funktion kann die Ereignisse verarbeiten und sie in einigen Fällen ändern oder verwerfen. Weitere Informationen finden Sie in KB0201.
think-cell setzt Cookies ein, um die Funktionalität, Leistung und Sicherheit dieser Webseite zu verbessern. Ihre Einwilligung dazu ist erforderlich, damit diese Webseite ordnungsgemäß funktioniert. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies durch think-cell, zur Einwilligung und zu Ihren Datenschutzrechten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.