Knowledge-Base-Artikel (KB0090)

Bestimmte reguläre PowerPoint-Schaltflächen zeigen in den QuickInfos "think-cell" an.

Problem

Beim Arbeiten in PowerPoint zeigen bestimmte reguläre PowerPoint-Schaltflächen in den QuickInfos "think-cell" an.

Erklärung

think-cell muss einige PowerPoint-Funktionen einbinden, um sich nahtlos dem Verhalten von PowerPoint anpassen zu können. So muss think-cell zum Beispiel seine internen Informationen aktualisieren, wenn Sie für eine Auswahl von think-cell Objekten auf die Schaltfläche Ausrichten klicken. Wenn Sie auf eine Schaltfläche klicken, die von think-cell eingebunden wurde, führt think-cell in der Regel eigene Aufgaben durch und leitet den Aufruf dann an PowerPoint weiter, das die Funktion dann wie gewohnt ausführt.

Die QuickInfo inklusive Hinweis für das Add-In, das zur eingebundenen Schaltfläche gehört, wird von Microsoft Office generiert. Es gibt keinerlei Möglichkeit, dass das Add-In den Hinweis ändert oder unterdrückt. Über die QuickInfo meldet PowerPoint dem Benutzer, dass eine bestimmte Funktion an ein Add-In weitergeleitet wird. Dies ist eine Art Sicherheitsmerkmal, um eine versehentliche Ausführung schädlicher Software zu verhindern.

Weitere Probleme?

Wenn Probleme mit einer bestimmten PowerPoint-Funktion auftreten und Sie vermuten, dass think-cell dafür verantwortlich ist, weil das Programm die Funktion eingebunden hat, können Sie eine schnelle Antwort finden, indem Sie die folgenden Anweisungen befolgen:KB0091: Wie finde ich heraus, welches Add-In ein Problem verursacht? Wie finde ich heraus, welches Add-In ein Problem verursacht?