Knowledge-Base-Artikel (KB0159)

Beim Kopieren einer Folie in eine andere Präsentation ändert sich die Schriftart von think-cell Beschriftungen.

Beschreibung

Beim Kopieren von Folien in eine andere Präsentation ändert sich eventuell die Schriftart bzw. der Schriftgrad. In den meisten Fällen entspricht dies dem zu erwartenden Verhalten von PowerPoint. Beim Kopieren zwischen PowerPoint-Dateien im alten PPT-Format (Standard bis Office 2003) und dem modernen PPTX-Format von PowerPoint 2007 und höher kann es allerdings zu unerwarteten Änderungen kommen.

Kopieren zwischen modernen PPTX-Dateien

Die Schriftart ändert sich, wenn der Text Designschriftarten verwendet und sich die Designschriftarten der Quell- und Zieldateien unterscheiden. Dies entspricht dem zu erwartenden Verhalten.

Moderne PowerPoint-Vorlagen basieren auf Office-Dokumentdesigns, in denen auch die Designschriftarten definiert sind.

Kontrollieren Sie das Schriftmenü von PowerPoint, um zu sehen, ob ein bestimmtes Textfeld eine Designschriftart verwendet. Designschriftarten sind im abgetrennten Menübereich Designschriftarten aufgeführt, und ihre Einträge im Menü enden auf (Überschriften) bzw. (Textkörper).

Die Schriftart, die think-cell für Beschriftungen verwendet, wird dem Textkörperplatzhalter auf dem Folienmaster der PowerPoint-Präsentation oder -Vorlage entnommen.

Verwenden Sie die Einfügeoptionen von PowerPoint, um beim Einfügen zu bestimmen, ob Designschriftarten ersetzt werden sollen:

  • Zieldesign verwenden übernimmt die Designschriftart (und sonstige Designeinstellungen) der Datei, in die Sie die kopierte Folie einfügen. Dies ist das Standardverhalten.
  • Ursprüngliche Formatierung beibehalten übernimmt die ursprüngliche Schriftart und sonstigen Designeinstellungen der kopierten Folie. Damit dies funktioniert, kopiert PowerPoint stillschweigend den Folienmaster der Quelldatei in die Zieldatei.

Die Vorgehensweise beim Auswählen der Option Ursprüngliche Formatierung beibehalten hängt von der jeweiligen Office-Version ab.

  • Office 2010 und höher: Wählen Sie die Einfügeoption StartZwischenablageEinfügeoptionen (der kleine Pfeil unter der Schaltfläche Einfügen) aus.

    Office 2010 und höher: Optionsmenü

    Alternativ können Sie das Smarttag-Menü verwenden, das unter der eingefügten Folie erscheint.

    Office 2010 und höher: Smarttag im Vorschaubereich für Folien nach dem Einfügen einer Folie

  • Office 2007: Verwenden Sie das Smarttag-Menü, das unter der eingefügten Folie erscheint.

    Office 2007: Smarttag im Vorschaubereich für Folien nach dem Einfügen einer Folie

Kopieren zwischen alten PPT-Dateien und modernen PPTX-Dateien

Bei diesem Vorgang können sich die Schriftart und der Schriftgrad unter Umständen unerwartet ändern. Das Problem tritt nicht bei allen PPT-Dateien auf. Aber wenn dieses Fehlverhalten auftritt, wird es durch PowerPoint verursacht und lässt sich ohne think-cell reproduzieren.

Einfügeoptionen Smarttag

Fügen Sie ein Textfeld mit Beispieltext in die ursprüngliche Präsentation ein. Kopieren Sie das Textfeld, und fügen Sie es in die Zielpräsentation ein. Im Smarttag, das nach dem Einfügen angezeigt wird, können Sie zwischen den folgenden Optionen wählen:

Einfügeoption 'Ursprüngliche Formatierung beibehalten'

Office 2007: Auch bei Verwendung der Option Ursprüngliche Formatierung beibehalten kann es vorkommen, dass die Schriftart in die Designschriftart der Zieldatei geändert wird und sich der Schriftgrad ändert. Dies ist ein Fehler von Office 2007, der von Microsoft nicht behoben wird.

Office 2010 und höher: Das Einfügen funktioniert wie zu erwarten. Wenn sich bei Verwendung von Office 2010 die Schriftart ändert, liegt dies höchstwahrscheinlich an einem Fehler, den Microsoft mittlerweile behoben hat. Installieren Sie die automatischen Microsoft-Updates für Office 2010 oder zumindest das Update KB2598346.

Einfügeoption 'Zieldesign verwenden'

Office 2007 und höher: Das eingefügte Textfeld verwendet eine Schriftgröße des PowerPoint-Standardtextformats aus der Zielpräsentation. Die Formatierungsoptionen für dieses Standardformat unterscheiden sich von denen für

  • das Standardtextfeld und die Standardform
  • das Mastertextformat im Textplatzhalter auf dem Folienmaster
  • .

Lösungen für unerwartete Ergebnisse beim Kopieren zwischen alten PPT- und modernen PPTX-Dateien

Einfügeoption 'Ursprüngliche Formatierung beibehalten'

Office 2007: Steigen Sie auf Office 2010 oder höher um. Microsoft veröffentlicht für Office 2007 keine Fehlerbehebungen mehr (außer Sicherheitsupdates). Es bleiben viele Probleme bestehen, die nur in neueren Versionen behoben wurden.

Einfügeoption 'Zieldesign verwenden'

Office 2007 und höher: Der Schriftgrad wird vom PowerPoint-Standardtextformat festgelegt, auf das man nach unserem Kenntnisstand und nach Aussagen von Microsoft nicht über die Benutzeroberfläche von PowerPoint zugreifen kann. Mithilfe von VBA-Makros können Sie jedoch die Schriftgröße aller Einzugsebenen des Standardformats in der Zieldatei anzeigen und ändern.

Öffnen Sie den VBA-Editor durch Drücken von Alt+F11. Wählen Sie Ihre Arbeitsmappe aus und klicken Sie auf EinfügenNeues Modul. Fügen Sie anschließend eines der folgenden Makros ein, und führen Sie es aus, indem Sie entweder auf Makro ausführen klicken oder die Taste F5 betätigen.

So können Sie die Schriftgröße des Standardtextformats von PowerPoint anzeigen (für alle Einzugsebenen):


Sub DisplayDefaultTextSize()
	Dim lvl As TextStyleLevel
	For Each lvl In ActivePresentation.SlideMaster.TextStyles(ppDefaultStyle).Levels
		Debug.Print lvl.Font.Size 
	Next
End Sub


So können Sie die Schriftgröße des Standardtextformats von PowerPoint festlegen (für alle Einzugsebenen):


Sub AdjustDefaultTextSize()
	Dim lvl As TextStyleLevel
	For Each lvl In ActivePresentation.SlideMaster.TextStyles(ppDefaultStyle).Levels
 lvl.Font.Size = 14
	Next
End Sub