Verwandeln Sie Ihre Statista-Daten in PowerPoint-Diagramme in nur 2 Minuten

Probieren Sie think-cell —, das führende PowerPoint Add-In, das

Probieren Sie think-cell
das PowerPoint-Add-In, das

  • Ihnen hilft, komplexe Diagramme mit Dutzenden komplexer visueller Anmerkungen zu erstellen
  • 70 % Arbeitszeit spart
  • sich vollständig in PowerPoint integriert
  • Von 80 der Fortune 100-Unternehmen verwendet
für 30 Tage. Alle Funktionen. Keine Kreditkarte notwendig.

think-cell ist das führende Diagramm-Add-In für PowerPoint

Nutzen Sie einfach diesen unkomplizierten Prozess, um Ihre Statista-Daten in überzeugende PowerPoint-Diagramme zu verwandeln

Exportieren Sie Ihre Statista-Daten nach Excel

Auf der Statista-Website finden Sie rechts neben jedem Diagramm eine Schaltfläche. Diese Schaltfläche können Sie verwenden, um die Daten des Diagramms nach Excel (XLS) zu konvertieren und als konvertierte Datei herunterzuladen.

Formatieren Sie Ihre Excel-Daten, um dem Datenformat von think-cell zu entsprechen

Fügen Sie eine zusätzliche Spalte zwischen den Kategorienbezeichnungen und der ersten Datenspalte ein. Die Werte in dieser Spalte werden von think-cell dazu verwendet, absolute Werte aus Prozentangaben zu errechnen. Sie brauchen dort keine Eingaben zu machen.

Wählen Sie die Daten für Ihr Diagramm aus

Wählen Sie einfach den Datenbereich in Excel für das neue Diagramm aus, einschließlich Kategorie und Reihenbezeichnungen.

Fügen Sie Ihr think-cell Diagramm in PowerPoint ein

Klicken Sie auf der Excel-Registerkarte „Einfügen“ in der think-cell Menüband-Gruppe auf „Diagramme“. Aus Statista exportierte Daten werden als Balkendiagramm ausgegeben. Verwenden Sie daher den Pfeil auf der rechten Seite des Symbols „Gestapelt“, um ein gestapeltes Balkendiagramm zu erstellen. Danach können Sie Ihr Diagramm in PowerPoint frei drehen.

Heben Sie Ihre Aussage weiter hervor

Das war’s. Das neue think-cell Diagramm wurde in PowerPoint erstellt. Nun können Sie die leistungsstarken Funktionen von think-cell verwenden, um die Aussage Ihres Diagramms hervorzuheben, etwa indem Sie Differenzpfeile, Achsen oder Wertelinien einfügen.

Erwecken Sie Ihre Statistiken zum Leben

Mit think-cell erstellen Sie mehr als 40 beeindruckende Diagrammtypen in wenigen Minuten, automatisieren Ihre regelmäßigen Berichte und verbessern Ihr Folienlayout. All dies mit einem einzigen PowerPoint Add-In. Hier zeigen wir Ihnen einige der beeindruckendsten Funktionen.

Kalenderbasierte Gantt-Diagramme

Haben Sie jemals probiert, ein Gantt-Diagramm aus Microsoft Visio oder Microsoft Project in PowerPoint zu importieren? Falls ja, wissen Sie, dass das nicht so gut funktioniert. Falls nicht, verwenden Sie wahrscheinlich immer noch einfache Kästchen und Linien, die Sie selbst zeichnen.

think-cell macht Schluss mit diesen mühsamen Methoden. Sie erstellen und aktualisieren kalenderbasierte Gantt-Diagramme direkt in PowerPoint. Funktionen wie die 5- oder 7-Tageswoche, Hinweis- und Zuständigkeitsetiketten oder Klammern für Zeitspannen stellen sicher, dass sich Ihre Arbeitszeit an Gantt-Diagrammen von Stunden auf ein paar Minuten verringert.

Automatische Wasserfalldiagramme

Die Erstellung von Wasserfalldiagrammen in PowerPoint ist zeitaufwändig und fehleranfällig. Entweder ziehen Sie Standardformen an die gewünschte Stelle oder Sie verwenden eine verdeckte Datenzeile, die unverankerte Segmente unterstützt. Das bedeutet, dass jede Datenänderung manuelle Berechnungen und Anpassungen nach sich zieht.

Mit think-cell führen positive und negative Werte in Wasserfalldiagrammen zu einer automatischen Anpassung. Das funktioniert auch bei gestapelten Segmenten. Segmente können die Basislinie überschreiten und auf Segmenten in jeder Kategorie aufbauen, nicht nur auf der vorherigen.

Datengesteuerte visuelle Anmerkungen

Egal, ob es sich um Etiketten, Prozentwerte, Durchschnittswerte, Umbrüche, Differenzpfeile oder CAGRs handelt, think-cell hilft Ihnen dabei, die Geschichte hinter Ihren Daten zu erzählen, indem das Programm Dutzende datengesteuerte visuelle Anmerkungen anbietet.

Und es kommt noch besser: Alle Berechnungen und Anordnungen erfolgen automatisch. Ihre abgeleiteten Daten sind immer korrekt und Etiketten oder Pfeile führen nie zu Überlappungen.

Mekko-Diagramme für komplexe Analysen

Sie möchten Marktanteile für verschiedene Konkurrenten und verschiedene Produktstrategien gleichzeitig anzeigen? Warum fügen Sie Ihrer Datenvisualisierung keine zweite Dimension hinzu? Ein Mekko (auch als ein Marimekko bekannt) eignet sich dafür besonders gut.

think-cells Mekko-Diagramm ist ein zweidimensionales, gestapeltes 100 %-Säulendiagramm. Spaltenbreiten werden automatisch berechnet oder können von Ihnen vorgegeben werden. Werte können nach Größe sortiert und kleinere Werte unter einer Angabe wie „andere“ ausgeblendet werden.

Intelligente Textfelder

Beim Folienlayout in PowerPoint bestehen alle Ihre Optionen aus unbefriedigenden Kompromissen: Sie können entweder eine unflexible PowerPoint-Tabelle verwenden, Standardtextfelder kombinieren und dabei manuell viele zeitraubende Anpassungen vornehmen oder eine Vorlage aus PowerPoints SmartArt- oder Ihrer eigenen Bibliothek verwenden, mit der Sie bald an die Grenzen des Machbaren stoßen werden.

Mit think-cells intelligenten Textfeldern können Sie schnell komplexe Folien wie diese hier erstellen. Beim Hinzufügen von Text und anderen Elementen wird das Layout ständig neu angeordnet und automatisch optimiert. Wichtige Aktionen wie das Andocken, Ausrichten und Verschieben von Elementen definieren ein intelligentes Smart Grid, damit Sie niemals manuell Formen platzieren oder ihre Größe verändern müssen.

Flexible Prozessabläufe

Haben Sie je versucht, eine simple Prozessablaufkette in PowerPoint zu erstellen? Kämpfen Sie immer noch mit der richtigen Positionierung grundlegender Formen oder versuchen Sie, seltsame SmartArt-Objekte zu kombinieren, die sich niemals korrekt ausrichten lassen oder nach ein paar Interaktionen auseinander fallen?

Dann lernen Sie unseren Prozessablauf kennen. Mit ihm erstellen und ändern Sie simple Abläufe in wenigen Minuten. Da er aber auf einem leistungsstarken generischen Layout-Motor aufbaut, sind Sie vollkommen flexibel und können jede konzeptuelle Folie auf Grundlage von Fünfecken, Winkeln und Textfeldern erstellen.

Datenextraktion aus Säulendiagramm-Bildern

Haben Sie kürzlich ein Diagramm auf einer Website oder in einem PDF-Bericht gesehen, das Sie gerne in Ihrer Präsentation genutzt hätten? Einfaches Einfügen mit Copy & Paste sorgt in dieser Situation für gute visuelle Ergebnisse, aber Änderungen sind nicht möglich. Andererseits ist das Erraten und Abtippen der zugrunde liegenden Daten zeitaufwändig und fehleranfällig.

Mit think-cell ziehen Sie einfach ein transparentes Fenster über ein beliebiges Bild oder Säulendiagramm auf Ihrem Bildschirm, klicken die Schaltfläche Import und überlassen den Rest der Software. Sie wird nicht nur die Daten korrekt erfassen, sondern auch die Kategorie-Beschriftungen und diese in Ihr Excel-Blatt einfügen. Von dort aus ist ein think-cell Diagramm in PowerPoint nur noch einen Klick entfernt.

850.000 zahlende Nutzer in 20.000 Unternehmen verlassen sich jeden Tag auf think-cell

8 der 10 führenden Beratungsunternehmen
Laut vault.com

Sieben dieser Unternehmen stellen all ihren Beratern unsere Software zur Verfügung.

80 von 100 führenden amerikanischen Blue-Chip-Unternehmen
Laut Fortune 500

9 der 10 führenden Business Schools
Laut U.S. News & World Report

Alle neun stellen unsere Software all ihren Studierenden und Dozenten zur Verfügung.

Weitere Kundenreferenzen

Hier sind vier wichtige Gründe für die Verwendung von think-cell,

Erstellen Sie mit think-cell in wenigen Minuten beeindruckende Präsentationen

Legen Sie direkt los!

Teilen

think-cell setzt Cookies ein, um die Funktionalität, Leistung und Sicherheit dieser Webseite zu verbessern. Ihre Einwilligung dazu ist erforderlich, damit diese Webseite ordnungsgemäß funktioniert. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies durch think-cell, zur Einwilligung und zu Ihren Datenschutzrechten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.