Valentin Ziegler hält einen Vortrag an der Technischen Universität München

München, 17. Januar 2013

Als Begleitprogramm zu unserem EAT++-Abendessen in München hielt Valentin Ziegler, Senior Software Engineer bei think-cell, am 17. Januar einen Nachmittagsvortrag auf dem Campus Garching der Technischen Universität München. Sein Vortrag zum Thema "Layout without LaTeX: Interactive and intuitive" wurde von Studenten und Mitarbeitern der Universität gleichermaßen positiv aufgenommen und unterstreicht die wissenschaftliche Relevanz der Forschungsarbeit von think-cell zu automatischem Folienlayout.

Die ca. 40 Zuhörer hatten im Anschluss an den Vortrag Gelegenheit, weitere Fragen zum Thema zu stellen. Danach waren alle Teilnehmer eingeladen, gemeinsam mit think-cell im Restaurant Reitschule in München am Abendessen teilzunehmen. Der Großteil des Publikums folgte der Einladung.

Über think-cell

think-cell wurde 2002 in Berlin gegründet und ist heute der führende Anbieter von Produktivitätssoftware für professionelle PowerPoint-Anwender. Die Software deckt den gesamten Prozess der Präsentationserstellung ab – von der Analyse und Aufbereitung der geschäftlichen Daten bis zur grafischen Darstellung der qualitativen und quantitativen Ergebnisse. Zu den Kunden von think-cell zählen die meisten der internationalen Unternehmensberatungen sowie weltweit führende Großkonzerne.