Valentin Ziegler hält einen Vortrag an der Technischen Universität München

München, 17. Januar 2013

Als Begleitprogramm zu unserem EAT++-Abendessen in München hielt Valentin Ziegler, Senior Software Engineer bei think-cell, am 17. Januar einen Nachmittagsvortrag auf dem Campus Garching der Technischen Universität München. Sein Vortrag zum Thema "Layout without LaTeX: Interactive and intuitive" wurde von Studenten und Mitarbeitern der Universität gleichermaßen positiv aufgenommen und unterstreicht die wissenschaftliche Relevanz der Forschungsarbeit von think-cell zu automatischem Folienlayout.

Die ca. 40 Zuhörer hatten im Anschluss an den Vortrag Gelegenheit, weitere Fragen zum Thema zu stellen. Danach waren alle Teilnehmer eingeladen, gemeinsam mit think-cell im Restaurant Reitschule in München am Abendessen teilzunehmen. Der Großteil des Publikums folgte der Einladung.

Über think-cell

think-cell wurde 2002 in Berlin gegründet und ist heute der führende Anbieter von Produktivitätssoftware für professionelle PowerPoint-Anwender. Die Software deckt den gesamten Prozess der Präsentationserstellung von der Analyse und Aufbereitung der geschäftlichen Daten bis zur grafischen Darstellung der qualitativen und quantitativen Ergebnisse ab. Zu den Kunden von think-cell zählen die meisten der internationalen Unternehmensberatungen sowie weltweit führende Großkonzerne.