Beraternachwuchs profitiert von neuen Ansätzen bei der Diagrammerstellung

Darmstadt/Berlin, 1. März 2005

Seit März unterstützt think-cell alle studentischen Berater, die Mitglied im Bundesverband Deutscher Studentischer Unternehmensberatungen e. V. (BDSU) sind, mit innovativen Technologien zur Erstellung von Geschäftspräsentationen. Im Rahmen einer breit angelegten Förderinitiative stellt think-cell allen BDSU-Mitgliedern seine Präsentationssoftware think-cell chart kostenfrei zur Verfügung.

"think-cell chart wird von Tausenden von Strategieberatern weltweit eingesetzt, um auf äußerst effiziente Weise ausgefeilte Geschäftsdiagramme zu erstellen", erläutert der Managing Director von think-cell, Dr. Markus Hannebauer. "Mit unserer Förderinitiative geben wir angehenden Beratern die Möglichkeit, sich mit einem neuen Marktstandard und den damit verbundenen Vorteilen vertraut zu machen."

Beide Partner ergänzen sich bei diesem Förderprogramm optimal: think-cell ist mit den Best Practices führender Beratungsunternehmen vertraut und bietet ein perfekt darauf abgestimmtes Softwareprodukt. Der BDSU wiederum verfügt mit seinen 2.000 Mitgliedern, Absolventen und Partnern über ein großes nationales und internationales Netzwerk.

"think-cell chart ist eine zeitsparende Alternative zur mühsamen manuellen Aufbereitung unserer Projektergebnisse. Außerdem ist die Software bei vielen unserer Mitglieder ohnehin schon sehr beliebt", erklärt BDSU-Vorstandsmitglied Elena Blüggel.

Über den BDSU

Der BDSU wurde 1992 gegründet. Er umfasst deutschlandweit gegenwärtig 29 Mitgliedsorganisationen und etwa 2.000 studentische Berater. Der BDSU achtet auf die Einhaltung vereinbarter Qualitätsprinzipien und garantiert seinen Kunden somit klar definierte Qualitätsstandards.

BDSU

Über think-cell

think-cell wurde 2002 in Berlin gegründet und ist heute der führende Anbieter von Produktivitätssoftware für professionelle PowerPoint-Anwender. Die Software deckt den gesamten Prozess der Präsentationserstellung von der Analyse und Aufbereitung der geschäftlichen Daten bis zur grafischen Darstellung der qualitativen und quantitativen Ergebnisse ab. Zu den Kunden von think-cell zählen die meisten der internationalen Unternehmensberatungen sowie weltweit führende Großkonzerne.