Impressum und rechtliche Hinweise

Anbieter im Sinne des §5 Nr. 1 TMG und für den Inhalt dieser Webseite verantwortlich:

think-cell Sales GmbH & Co. KG
Chausseestraße 8/E
10115 Berlin

Sitz der Gesellschaft: Berlin
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg
Registernummer: HRA 44531
USt-IdNr: DE815233792

+49 30 666473-10
+49 30 666473-19
info@think-cell.com

Komplementärin: think-cell Operations GmbH
Chausseestraße 8/E
10115 Berlin

Sitz der Gesellschaft: Berlin
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg
Registernummer: HRB 129917
Geschäftsführer:
Dr. Markus Hannebauer, Arno Schödl

Im Auftrag der think-cell Sales GmbH & Co. KG werden diese Website und der Web-Shop betrieben und alle Zahlungen abgewickelt von:

think-cell Operations GmbH
Chausseestraße 8/E
10115 Berlin

Sitz der Gesellschaft: Berlin
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg
Registernummer: HRB 129917
Geschäftsführer: Dr. Markus Hannebauer, Arno Schödl

Dieses Impressum gilt auch für die Profile der Gesellschaft auf folgenden Social-Media-Webseiten:

Xing: https://www.xing.com/
LinkedIn: https://www.linkedin.com/
YouTube: https://www.youtube.com/
Facebook: https://www.facebook.com/

Nutzungsbedingungen

Willkommen auf der Webseite von think-cell („Webseite“). „think-cell“ bezieht sich im Folgenden auf die think-cell-Unternehmensgruppe, bestehend aus der think-cell Sales GmbH & Co. KG, der think-cell Operations GmbH und der think-cell Software GmbH.

Mit Nutzung der Webseite stimmen Sie den vorliegenden Nutzungsbedingungen zu. think-cell kann die Bedingungen jederzeit durch die Aktualisierung dieser Seite ändern. Die Nutzungsbedingungen können jederzeit über das Impressum am unteren Ende einer oder mehrerer Seiten dieser Webseite aufgerufen werden. Der in diesem Rahmen benutzte Begriff „Sie“ bezieht sich auf alle Einzelpersonen und/oder Firmen, die auf diese Webseite zugreifen.

Zulässige Nutzung

Die Webseite darf ausschließlich für gesetzlich zulässige Zwecke von Einzelpersonen oder Firmen verwendet werden, die Informationen zu think-cell, seinen Produkten, Lizenzierung, technischem Support, Downloads und/oder Stellenausschreibungen suchen.

Sie dürfen die Sicherheit dieser Webseite in keiner Weise beeinträchtigen oder versuchen zu beeinträchtigen, indem Sie unter anderem (a) auf nicht für Sie bestimmte Daten zugreifen oder sich bei Servern bzw. Konten unbefugt anmelden; (b) versuchen, Schwachstellen eines Systems oder Netzwerks zu analysieren oder ausfindig zu machen bzw. Sicherheits- oder Authentifizierungsverfahren ohne erforderliche Genehmigung zu umgehen; (c) versuchen, den Service in Zusammenhang mit einem beliebigen Benutzer, Host oder Netzwerk zu manipulieren, durch Einführung eines Computervirus auf der Webseite, Herbeiführen einer Überlastung oder durch „Flooding“, „Spamming“, „Mailbombing“ oder „Crashing“; (d) unerwünschte E-Mails versenden, einschließlich Promotions und/oder Werbung für Produkte oder Dienstleistungen oder (e) einen TCP/IP-Paket-Header oder andere Bestandteile der Header-Informationen in einer E-Mail, einem Newsgroup- oder HTTP-Posting fälschen. Verstöße gegen die System- oder Netzwerksicherheit können zivil- oder strafrechtliche Folgen haben.

Verwendung und Schutz von Benutzerdaten / Datenschutzerklärung / Verwendung von Cookies

Anlässlich der Benutzung der Webseite, dem Anlegen eines Benutzerkontos, der Anforderung weiterer Informationen über think-cell und unsere Produkte oder einer Bestellung erhebt think-cell bestimmte Informationen („Ihre Daten“) – insbesondere eine gültige E-Mail-Adresse. think-cell wird Ihre Daten nicht verkaufen, vermieten, abgeben oder anderweitig für andere Zwecke weitergeben; die Erhebung, Speicherung und sonstige Verarbeitung Ihrer Daten dient ausschließlich der geschäftlichen Nutzung durch think-cell.

Die Webseite benutzt Piwik, eine Open-Source-Software für Web-Analysen. Piwik verwendet sogenannte „Cookies“, Dateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, damit die Webseite analysieren kann, wie Nutzer die Seite verwenden („Tracking“). Die durch den Cookie hervorgerufenen Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse, die vor dem Speichern anonymisiert wird), werden auf den Servern von think-cell in Deutschland gespeichert. Sie können das Anlegen der Cookies durch entsprechende Einstellungen Ihrer Browser-Software verhindern.

Rechtliche Informationen zu personenbezogenen Daten und ihrer Verarbeitung

Soweit Ihre Daten geeignet sind, Sie zu identifizieren, handelt es sich um „personenbezogene Daten“; dies trifft insbesondere auf Ihren Namen und Ihre persönliche E-Mail-Adresse zu, kann aber darüber hinaus weitere Ihrer Daten umfassen, auch hinsichtlich Ihrer Benutzung dieser Webseite. Für personenbezogene Daten gelten besondere Vorschriften, insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie – ab dem 25.5.2018 – die Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung – DS-GVO). Personenbezogene Daten werden von think-cell nur in Übereinstimmung mit diesen Regelungen verarbeitet. Zu den rechtlichen Vorgaben gehören auch die folgenden Informationen und Mitteilungen:

Verantwortlicher

Verantwortlich für die Erhebung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten und Ihr Ansprechpartner in Fragen des Datenschutzes ist die think-cell Sales GmbH & Co. KG, Chausseestraße 8/E, 10115 Berlin, vertreten von ihrer Komplementärin, der think-cell Operations GmbH. Ihre Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme finden Sie am Anfang dieser Seite.

Zwecke der Datenverarbeitung sowie Rechtsgrundlage / berechtigte Interessen

Personenbezogene Daten werden ausschließlich zu geschäftlichen Zwecken der think-cell verarbeitet, nämlich insbesondere zur Kontaktaufnahme mit Ihnen, zur eindeutigen Zuordnung und Beantwortung von Anfragen, zur Verbesserung und Erhöhung der Benutzerfreundlichkeit unserer Angebote und dieser Webseite sowie zur Verhinderung und Verfolgung von rechtswidrigem Missbrauch.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist, soweit Sie nicht schon in die Datenverarbeitung eingewilligt haben, (bis zum 24.5.2018) § 28 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 BDSG bzw. (ab dem 25.5.2018) Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 Buchstabe f DS-GVO. Haben Sie eingewilligt, ist die Rechtsgrundlage (bis zum 24.5.2018) § 4 Abs. 1 BDSG bzw. (ab dem 25.5.2018) Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 Buchstabe a DS-GVO.

Die von think-cell bei der Datenverarbeitung verfolgten berechtigten Interessen bestehen in der störungsfreien, angemessenen und kundenorientierten Führung des täglichen Geschäfts, insbesondere durch Ermöglichung und Erleichterung der Kommunikation mit Kunden, Interessenten und sonstigen Ansprechpartnern, Dokumentation von Geschäftsvorgängen, Erfüllung rechtlicher Pflichten und Verhinderung von geschäftsschädigenden Eingriffen, sowie in der Fortentwicklung unserer Angebote und Abläufe.

Empfänger der personenbezogenen Daten

Die vom Verantwortlichen oder in seinem Auftrag erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich durch think-cell und ausschließlich in Deutschland gespeichert und sonst verarbeitet. Eine Weitergabe an Dritte außerhalb von think-cell oder eine Datenverarbeitung außerhalb der EU sind nicht beabsichtigt.

Ihre Rechte
  • Sie können von think-cell unentgeltlich Auskunft darüber verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, können Sie zudem Auskunft über diese personenbezogenen Daten sowie weitere Informationen nach Maßgabe von (bis 24.5.2018) § 34 BDSG bzw. (ab 25.5.2018) Art. 15 DS-GVO verlangen.
  • Sollten Sie betreffende personenbezogene Daten unrichtig oder unvollständig sein, können Sie die Berichtigung bzw. die Vervollständigung verlangen. In den von (bis 24.5.2018) § 35 BDSG bzw. (ab dem 25.5.2018) Art. 17 und Art. 18 DS-GVO erfassten Fällen können Sie die Löschung bzw. die Sperrung / Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen.
  • Ab dem 25.5.2018 haben Sie das Recht, nach Art. 21 DS-GVO aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen, auch wenn think-cell mit der Verarbeitung berechtigte Interessen verfolgt. Auch ohne besondere Gründe können Sie jederzeit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten zur Betreibung von Direktwerbung widersprechen.
  • Ferner können Sie ab dem 25.5.2018 in den von Art. 20 DS-GVO genannten Fällen die Übertragung der von Ihnen bereitgestellten und Sie betreffenden personenbezogenen Daten auf Sie oder direkt auf einen anderen Verantwortlichen verlangen.
  • Soweit die Verarbeitung Ihrer Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt davon unberührt.
  • Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht im Einklang mit geltendem Recht steht, haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Anderweitige Rechtsbehelfe bleiben von diesem Recht unberührt.
Keine Verpflichtung zur Bereitstellung personenbezogener Daten

Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich verpflichtet, think-cell personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen. Die Sammlung von Daten zu Ihrer Benutzung der Webseite über Cookies können Sie durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers verhindern. Im Rahmen der Anlegung eines Benutzerkontos, der Anforderung weiterer Informationen über think-cell bzw. unsere Produkte, der Kontaktaufnahme mit think-cell oder der Abgabe einer Bestellung ist die Angabe bestimmter Daten zu Ihrem Unternehmen und zur Kontaktaufnahme zwingend erforderlich; ohne diese Daten können wir Sie gegebenenfalls nicht zuordnen, nicht mit Ihnen kommunizieren bzw. mit Ihrem Unternehmen keine Geschäftsverbindung eingehen. Sie haben jedoch stets die Möglichkeit, sogenannte Rollenkontaktdaten (etwa Abteilungs-E-Mail-Adressen, zentrale Telefonnummern, etc.) anzugeben, die uns nicht erlauben, Sie als bestimmte natürliche Person zu identifizieren.

Anmeldung und Kennwort

Sie sind für die Vertraulichkeit Ihrer Anmeldedaten und Ihres Kennworts verantwortlich. Zudem tragen Sie die Verantwortung für jegliche Nutzung Ihres Kontos, unabhängig davon, ob diese von Ihnen genehmigt wurde oder nicht. Sie willigen ein, think-cell eine nicht autorisierte Nutzung Ihres Kontos oder Kennworts umgehend zu melden.

think-cell behält sich das Recht vor, Ihr Konto oder die Möglichkeit auf die Webseite und/oder andere von think-cell bereitgestellte Dienstleistungen zugreifen zu können, nach eigenem Ermessen zu beenden, wenn Sie diese Nutzungsbedingungen in irgendeiner Weise verletzen.

Urheberrecht und Marken

Die Webseite, einschließlich aller Inhalte, Texte, Grafiken, Bilder, Downloads, Anhänge, Briefe, E-Mails, Newsletter, Whitepaper, Marketing- und Vertriebsbroschüren, Sicherheiten, Werbematerialien, Pressemitteilungen, Lizenzvereinbarungen, elektronischen Produktdemos, Produktdokumentationen, der Programmierung dieser Webseite, der Produktprogrammierung von think-cell und anderer Materialien („Materialien“) sind nach deutschem und internationalem Recht durch das Urheberrecht von think-cell geschützt.

Eine nicht genehmigte Verwendung des Materials kann eine Verletzung des Urheber- oder Markenrechts bzw. anderer Gesetze bedeuten. Sie dürfen das Material weder verkaufen oder ändern noch reproduzieren, darstellen, verteilen oder anderweitig für öffentliche oder gewerbliche Zwecke verwenden. Die Verwendung des Materials auf einer anderen Webseite oder in einer anderen Netzwerkumgebung ist ausdrücklich verboten.

think-cell“ ist als eingetragene Marke in den USA und der Bundesrepublik Deutschland Eigentum von think-cell. Alle erwähnten Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Gewährleistungs- und Haftungsbeschränkungen

Die auf dieser Webseite enthaltenen Produktinformationen sind keinesfalls als irgendeine Art der Gewährleistung auszulegen. Dazu zählen Gewährleistungen für bestimmte Zwecke, für Marktgängigkeit oder eine Garantie jedweder Form und Art, hinsichtlich der Produktfunktionalität, Performance oder Leistung.

Das Material auf der Webseite enthält möglicherweise Ungenauigkeiten oder Rechtschreibfehler. think-cell übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Genauigkeit, Verlässlichkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der Daten oder Materialien auf der Webseite. Die Nutzung der Webseite und des darauf enthaltenen Materials, erfolgt auf eigenes Risiko. Die Webseite wird regelmäßig aktualisiert und Änderungen können jederzeit vorgenommen werden.

think-cell übernimmt keine Gewähr dafür, dass die Webseite fehlerfrei funktioniert oder dass die Webseite und ihre Server frei von Computerviren oder anderen schädlichen Elementen sind. Wenn die Nutzung der Webseite oder des Materials eine Wartung oder den Ersatz von Geräten oder Daten erforderlich macht, kann think-cell nicht für die dadurch anfallenden Kosten zur Verantwortung gezogen werden.

Die Webseite und das Material werden in einem „Istzustand“ ohne Gewährleistungen jeglicher Art bereitgestellt. think-cell übernimmt, soweit gesetzlich zulässig, keinerlei Gewährleistungen, ausdrücklich oder konkludent. Dazu zählen Gewährleistungen für Marktgängigkeit, die Eignung für einen bestimmten Zweck und Nichtverletzung.

think-cell ist unter keinen Umständen haftbar für Schäden jedweder Art (u. a. zufällige Schäden, Folgeschäden, entgangene Gewinne oder Schäden, die aus dem Verlust von Daten oder einer Unterbrechung des Geschäftsbetriebs resultieren), die mit der Nutzung oder Nutzungsunfähigkeit der Webseite und des Materials zusammenhängen, gleich ob Ansprüche auf Grundlage von Gewährleistungen, Verträgen, Schadensersatzrechten oder anderen Rechtstheorien erhoben werden.

Schadensersatz

Sollte think-cell aufgrund Ihrer Nutzung der Webseite verklagt oder einem Schieds- bzw. Schlichtungsverfahren unterzogen werden, verteidigen und halten Sie think-cell, sowie seine Geschäftsführer, leitenden Angestellten, Mitarbeiter und Vertreter frei und schadlos gegenüber jeglichen Ansprüchen, Klagen oder Anforderungen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf angemessene Rechts- und Buchhaltungskosten, die sich aus Ihrer Nutzung des Materials oder einer Verletzung der Bedingungen dieser Vereinbarung Ihrerseits ergeben oder angeblich ergeben. think-cell wird Sie umgehend über solche Ansprüche, Prozesse oder Verfahren informieren. think-cell wird Ihnen bei der Verteidigung solcher Ansprüche, Prozesse oder Verfahren auf Ihre Kosten zur Seite stehen.

Allgemeines

Die Nutzungsbedingungen unterliegen dem geltenden Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Zuständigkeit bei Verfahren, die im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen entstehen, liegt ausschließlich bei den Gerichten in Berlin. Wenn eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen von einem zuständigen Gericht für nichtig erklärt wird, wirkt sich die Nichtigkeit dieser Bestimmung nicht auf die Gültigkeit der verbleibenden Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen aus. Diese sind weiterhin verbindlich. Ein Verzicht auf eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen ist nicht als weiterer oder fortgesetzter Verzicht auf diese oder eine andere Bestimmung auszulegen. Diese Nutzungsbedingungen stellen die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und think-cell hinsichtlich der Nutzung der Webseite dar. Änderungen an diesen Nutzungsbedingungen dürfen nur durch überarbeitete Beiträge auf dieser Seite vorgenommen werden.