KI 2013 Konferenz in Koblenz

Was stand bei diesem Event auf der Tagesordnung?

Mit großem Interesse verfolgte think-cell die36. Annual Conference on Artificial Intelligence, die an der Universität Koblenz-Landau abgehalten wurde.

Die KI 2013 fand im Rahmen der INFORMATIK 2013, der 43. Jahrestagung derGesellschaft für Informatik e.V., statt.

Vom 16.–20. September 2013 hatten Wissenschaftler und Experten aus Deutschland und der ganzen Welt die Gelegenheit, sich im Rahmen der fünf Partnerkonferenzen zu fachspezifischen Themen untereinander auszutauschen. Führende Köpfe aus Wissenschaft, Politik und der Branche stellten die jüngsten Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung vor. In diesen fünf Tagen wurden zahlreiche Workshops und Tutorien sowie wissenschaftliche und praxisnahe Sitzungen angeboten.

Wissenschaftliche Vorträge finden nicht selten in überfüllten, stickigen Vorlesungssälen statt und enden häufig in hitzigen Diskussionen. think-cell hatte für dieses Problem eine einfache Lösung: Nachdem Professor Raúl Rojas seine Keynote zum Thema "AI-Research and the Future of the Automobile" beendet hatte, bot think-cell den Teilnehmern der KI 2013 mit seinem Eisstand eine willkommene Erfrischung. Während die Gäste Bio-Schokoladeneiskrem oder veganes Mangosorbet genossen, versuchten sie, die Denkrätsel zu lösen, die auf den Eisbechern aufgedruckt waren. Aus den Lösungsvorschlägen, die nach der Konferenz bei uns eingingen, haben wir mittlerweile den glücklichen Gewinner des Nexus 7 ermittelt. Herzlichen Glückwunsch!

Wer ist think-cell?

think-cell wurde im Jahr 2002 von zwei Informatikern gegründet, die das Unternehmen auch heute noch leiten. Wir sind auf Grafiksoftware spezialisiert, welche die aufwendige Arbeit der Erstellung von Präsentationsfolien für unsere anspruchsvollen Anwender übernimmt.

Weitere Informationen über uns und unsere Arbeitsumgebung findest Du auf unserer Karriereübersichtsseite. Weitere Informationen über die Entwicklungsaufgaben, mit denen wir uns täglich beschäftigen, findest Du in der Stellenbeschreibung für C++-Entwickler.

Du möchtest mehr erfahren?

Falls Du Fragen zur Arbeit bei think-cell, unseren Stellenangeboten oder Events hast, wende Dich bitte an unsere Kollegin Annika Klauske.

hr@think-cell.com
+49 30 666473-10