think-cell eröffnet neues Vertriebsbüro in New York

Berlin/New York, 2. Februar 2004

think-cell, Anbieter von Präsentationssoftware mit Sitz in Berlin, verfügt ab sofort über einen neuen Vertriebsstandort in New York.

"Die meisten unserer wichtigen Kunden sind in den USA ansässig, viele von ihnen mit Hauptsitz in New York", so der Managing Director von think-cell, Dr. Markus Hannebauer. "Für uns lag es deshalb nahe, unseren Kunden in den USA einen direkten Ansprechpartner zur Verfügung zu stellen."

Weitere Informationen dazu finden Sie auf unserer Kontaktseite.

Über think-cell

think-cell wurde 2002 in Berlin gegründet und ist heute der führende Anbieter von Produktivitätssoftware für professionelle PowerPoint-Anwender. Die Software deckt den gesamten Prozess der Präsentationserstellung von der Analyse und Aufbereitung der geschäftlichen Daten bis zur grafischen Darstellung der qualitativen und quantitativen Ergebnisse ab. Zu den Kunden von think-cell zählen die meisten der internationalen Unternehmensberatungen sowie weltweit führende Großkonzerne.