C++ Meetup in London

Was stand bei diesem Event auf der Tagesordnung?

Am Montag, den 25. März, besuchte das think-cell Team die C++-Gemeinde in London. Dieses Meetup war eines der bisher größten mit über 100 teilnehmenden C++ Entwicklern. Es war ein Vergnügen, Phil Nash zu treffen, den Organisator des Meetups und aktiven Teilnehmer auf C++-Konferenzen auf der ganzen Welt. Er eröffnete das Event, indem er alle Teilnehmer und auch die Gastredner herzlich willkommen hieß – Ervin Bosenbacher von der Barclays Investment Bank sowie Arno Schödl als Repräsentanten unseres Unternehmens.

Ervin hielt zunächst seinen Vortrag „Modern C++ Smart Pointers in C++17, 20 and beyond“. In seinem Vortrag zeigte er mehrere Hindernisse, Fallstricke und bewährte Verfahren auf und sprach über die Abschaffung von Raw Pointern und Gerüchte darüber, wodurch sie abgelöst werden könnten.

Während der Pause genossen die Teilnehmer die von Homeslice bereitgestellte und von uns bezahlte Pizza und eine Auswahl verschiedener Getränke an der Skills Matter Bar.

Nach der Stärkung und weiterem Smalltalk über C++ begann das Hauptprogramm des Events. Arno hielt eine Präsentation zum Thema „A Practical Approach to Error Handling“ und sprach darüber, wie die Methoden von think-cell verwendet werden können, um zuverlässigere Software effektiver zu programmieren.

Nach seiner Präsentation beantwortete Arno so viele Fragen der Teilnehmer wie möglich. Sein Gespräch mit den zahlreichen Teilnehmern überdauerte das offizielle Ende der Veranstaltung beträchtlich.

Wir haben die Teilnahme am Meetup sehr genossen und freuen uns bereits auf das nächste Jahr!

Phil Nash eröffnet das Meetup

Phil Nash eröffnet das Meetup

Während der Pause genießen die Teilnehmer Pizza und knüpfen Kontakte

Während der Pause genießen die Teilnehmer Pizza und knüpfen Kontakte

Unser CTO Arno präsentiert den Ansatz zur Fehlerbehandlung bei think-cell …

Unser CTO Arno präsentiert den Ansatz zur Fehlerbehandlung bei think-cel

… und bleibt lange anwesend, um alle Fragen der Teilnehmer zu beantworten

… und bleibt lange anwesend, um alle Fragen der Teilnehmer zu beantworten

Wer ist think-cell?

think-cell wurde im Jahr 2002 von zwei Informatikern gegründet, die das Unternehmen auch heute noch leiten. Wir sind auf Grafiksoftware spezialisiert, welche die aufwendige Arbeit der Erstellung von Präsentationsfolien für unsere anspruchsvollen Anwender übernimmt.

Weitere Informationen über uns und unsere Arbeitsumgebung findest Du auf unserer Karriereübersichtsseite. Weitere Informationen über die Entwicklungsaufgaben, mit denen wir uns täglich beschäftigen, findest Du in der Stellenbeschreibung für C++-Entwickler.

Du möchtest mehr erfahren?

Falls Du Fragen zur Arbeit bei think-cell, unseren offenen Stellen oder Events hast, wende Dich einfach an unsere Kollegin Marisa Freese.

hr@think-cell.com
+49 30 666473-10

Marisa Freese think-cell HR-Vertreterin