Meeting C++ in Berlin

Was stand bei diesem Event auf der Tagesordnung?

Für think-cell ist das Sponsoring der jährlichen Konferenz Meeting C++ zu einer liebgewonnenen Tradition geworden. Dieses Jahr nehmen wir zum fünften Mal als Goldsponsor teil, und viele Teilnehmer, die bereits im letzten Jahr dabei waren, haben unsere hellgrün beleuchtete Lounge wiedererkannt. Mit 666 registrierten Teilnehmern war die Beteiligung unglaublich. Wir luden sowohl erfahrene Teilnehmer als auch die diesjährigen Neueinsteiger ein, sich zu uns auf die bequemen Sofas zu setzen und bei grünen Naschereien C++-Themen zu diskutieren.

Am zweiten Tag der Konferenz hielt unser CTO Arno Schödl seinen Vortrag „Text Formatting For a Future Range-Based Standard Library“ vor über 50 C++-Profis. Während der Diskussion erklärte Arno, dass Bereichsiteration über Zeichen anstelle von Unicode-Codepunkten vorgeschlagen wird, was sich in allen unseren praktischen Anwendungsfällen als machbar und einfacher erwiesen hat. Wir diskutierten das Muster der Überzuweisung von Speicher gegenüber einer genauen Zuordnung für einen allgemeinen Anwendungsfall der Zeichenverkettung und die Auswirkungen zukünftiger C++-Funktionen zur Kompilierungszeit, wie im Vorschlag dargelegt. Auf die Frage nach einem Standardisierungsvorschlag verwies Arno auf unsere öffentlich zugängliche Bereichsbibliothek auf github und lud alle ein, unsere Ideen für einen Vorschlag aufzugreifen, da wir derzeit nicht planen, diesen aktiv voranzutreiben.

Vielen Dank an Jens Weller und das Team für eine weitere, sehr erfolgreiche Konferenz. Wir sehen uns nächstes Jahr!

Unsere fünfte Teilnahme als Goldsponsor

Unsere fünfte Teilnahme als Goldsponsor

Diskussionen über C++-Themen bei grünen Süßigkeiten

Diskussionen über C++-Themen bei grünen Süßigkeiten

Dieser Moment, wenn auch Wettbewerber Interesse zeigen

Dieser Moment, wenn auch Wettbewerber Interesse zeigen

Text Formatting For A Future Range-Based Standard Library

Text Formatting For A Future Range-Based Standard Library

Weitere Diskussionen nach dem Vortrag

„Weitere Diskussionen nach dem Vortrag

Wer ist think-cell?

think-cell wurde im Jahr 2002 von zwei Informatikern gegründet, die das Unternehmen auch heute noch leiten. Wir sind auf Grafiksoftware spezialisiert, welche die aufwendige Arbeit der Erstellung von Präsentationsfolien für unsere anspruchsvollen Anwender übernimmt.

Weitere Informationen über uns und unsere Arbeitsumgebung findest Du auf unserer Karriereübersichtsseite. Weitere Informationen über die Entwicklungsaufgaben, mit denen wir uns täglich beschäftigen, findest Du in der Stellenbeschreibung für C++-Entwickler.

Du möchtest mehr erfahren?

Falls Du Fragen zur Arbeit bei think-cell, unseren offenen Stellen oder Events hast, wende Dich einfach an unsere Kollegin Marisa Freese.

hr@think-cell.com
+49 30 666473-10

Marisa Freese think-cell HR-Vertreterin