Eat++ Granada

Was stand bei diesem Event auf der Tagesordnung?

think-cell freut sich, seine erste Videokonferenz bei dem neuesten EAT++-Event abgehalten zu haben, das wir in Granada mitorganisiert haben. Das Event fand gemeinsam mit E.T.S. of Computer and Telecommunication Engineering der Universität Granada statt. Hier hatten die Studenten die Gelegenheit, einen Vortrag unseres Mitbegründers und CTOs Arno Schödl zu hören, dessen Titel „A Practical Approach to Error Handling“ lautete.

Der Vortrag wurde vollständig aus der Ferne gehalten. Arno hielt einen Livestream aus Berlin und sprach zu den Teilnehmern in Granada, um den Studenten think-cells Ansatz zur Fehlerbehandlung zu erläutern. Der Vortrag wurde von den Teilnehmern sehr positiv aufgenommen, die ab sofort den Ansatz von think-cell in ihren zukünftigen Projekten verwenden können.

Nach dem Vortrag wurden die Teilnehmer zum Essen und Netzwerken eingeladen und konnten sich weiter über den Ansatz zur Fehlerbehandlung von think-cell unterhalten. Wir haben positives Feedback von unserem Mitveranstalter Juan Ramos erhalten. Wir danken ihm für die Unterstützung bei der Organisation dieses Events. Behalte unsere Nachrichtenseite für anstehende think-cell Konferenzen und Treffen im Auge.

Wer ist think-cell?

think-cell wurde im Jahr 2002 von zwei Informatikern gegründet, die das Unternehmen auch heute noch leiten. Wir sind auf Grafiksoftware spezialisiert, welche die aufwendige Arbeit der Erstellung von Präsentationsfolien für unsere anspruchsvollen Anwender übernimmt.

Weitere Informationen über uns und unsere Arbeitsumgebung findest Du auf unserer Karriereübersichtsseite. Weitere Informationen über die Entwicklungsaufgaben, mit denen wir uns täglich beschäftigen, findest Du in der Stellenbeschreibung für C++-Entwickler.

Du möchtest mehr erfahren?

Falls Du Fragen zur Arbeit bei think-cell, unseren offenen Stellen oder Events hast, wende Dich einfach an unsere Kollegin Marisa Freese.

hr@think-cell.com
+49 30 666473-10

Marisa Freese think-cell HR-Vertreterin