C++ Meetup in Zurich

Was stand bei diesem Event auf der Tagesordnung?

Am 2. März haben wir die Schweiz besucht und hatten die Gelegenheit, während des Zurich C++ Meetup am ETH Zürich mit der C++-Gemeinde zu sprechen. Unser CTO Arno Schödl sprach zum Thema „Why Iterators Got it All Wrong – And What We Should Use Instead“. Das Thema führte zu interessanten Fragen aus dem Publikum und leidenschaftlichen Diskussionen. Zwischendurch genossen wir die köstlichen Burger im Holy Cow, einem der Lieblingsrestaurants der Gruppe in Zürich.

Einige der Teilnehmer kannten Arno bereits von der CppCast-Episode im Januar dieses Jahres und freuten sich, ihn persönlich zu treffen und ihm umfassendere Fragen zu der Technologie und den Tools zu stellen, die wir verwenden.

Wir danken den Veranstaltern für die Einladung und der Zürcher C++-Gemeinschaft, die sich aktiv daran beteiligte, mehr über think-cell und die Karrierechancen als C++-Entwickler in Berlin zu erfahren!

Während seines Vortrags zu Iteratoren

Arno spricht mit dem Publikum

Arno wurde von der C++-Meetup-Gruppe begrüßt

Arno vor der Gruppe

mit großem Interesse und kreativen Fragen

das Publikum

Wer ist think-cell?

think-cell wurde im Jahr 2002 von zwei Informatikern gegründet, die das Unternehmen auch heute noch leiten. Wir sind auf Grafiksoftware spezialisiert, welche die aufwendige Arbeit der Erstellung von Präsentationsfolien für unsere anspruchsvollen Anwender übernimmt.

Weitere Informationen über uns und unsere Arbeitsumgebung findest Du auf unserer Karriereübersichtsseite. Weitere Informationen über die Entwicklungsaufgaben, mit denen wir uns täglich beschäftigen, findest Du in der Stellenbeschreibung für C++-Entwickler.

Du möchtest mehr erfahren?

Falls Du Fragen zur Arbeit bei think-cell, unseren offenen Stellen oder Events hast, wende Dich einfach an unsere Kollegin Marisa Freese.

hr@think-cell.com
+49 30 666473-10

Marisa Freese think-cell HR-Vertreterin