EAT++ an der Freien Universität Berlin

Was stand bei diesem Event auf der Tagesordnung?

Am 15. Februar besuchten wir den Fachbereich Informatik der Freien Universität Berlin anlässlich eines Gastvortrags und eines Buffets im Rahmen unserer berühmten „EAT++“ Serie. Senior Software Developer Valentin Ziegler hielt einen erfolgreichen Vortrag über das C++ Memory Modell und beantwortete ausführlich Fragen zu seiner Arbeit bei think-cell.

Falls Du Valentins Vortrag verpasst hast oder nochmals sehen möchtest.

Nach dem Vortrag blieben die meisten Gäste noch, um über technische Herausforderungen zu sprechen oder um sich einfach bei Snacks und Getränken kennenzulernen. Wir hatten viel Spaß bei diesem Vortrag an der Freien Universität und hoffen, den Fachbereich Informatik bald wieder zu besuchen!

Valentins Vortrag über das C++ Memory Modell …

… wurde vom Publikum positiv aufgenommen.

Er erklärte im Detail die Möglichkeiten, die C++ bietet, …

… und faszinierte das Publikum mit einem Einblick in unsere Arbeit.

Nach dem Vortrag blieben die meisten Gäste auf ein Gespräch …

… und um einen Happen mit uns zu essen.

Valentin blieb lange, um Fragen zu beantworten, …

… und wir sprachen über die Karrierechancen, die think-cell zu bieten hat.

Wer ist think-cell?

think-cell wurde im Jahr 2002 von zwei Informatikern gegründet, die das Unternehmen auch heute noch leiten. Wir sind auf Grafiksoftware spezialisiert, welche die aufwendige Arbeit der Erstellung von Präsentationsfolien für unsere anspruchsvollen Anwender übernimmt.

Weitere Informationen über uns und unsere Arbeitsumgebung findest Du auf unserer Karriereübersichtsseite. Weitere Informationen über die Entwicklungsaufgaben, mit denen wir uns täglich beschäftigen, findest Du in der Stellenbeschreibung für C++-Entwickler.

Du möchtest mehr erfahren?

Falls Du Fragen zur Arbeit bei think-cell, unseren offenen Stellen oder Events hast, wende Dich einfach an unsere Kollegin Marisa Freese.

hr@think-cell.com
+49 30 666473-10

Marisa Freese think-cell HR-Vertreterin