C++-Meetup in München

Was stand bei diesem Event auf der Tagesordnung?

Bei unseren Besuchen ist München stets einer unserer Favoriten. Nachdem wir bereits letztes Jahr die Sommerparty an der Technischen Universität München mit unserer Frappuccino-Bar so richtig aufgemischt haben, waren wir auch in diesem Jahr als Gastgeber der Münchner C++-Benutzergruppe wieder mit dabei.

Über 80 C++-Fans hatten sich für den Vortrag von Sebastian Theophil, Senior Software Engineer bei think-cell, angemeldet, der am 25. Februar zum Thema std::iostreams sprach. Nach seinem Vortrag eröffnete Sebastian die Diskussion mit unserem Publikum zu einem Erfahrungsaustausch. Es wurde ein geselliger Abend mit Snacks, Drinks und voller anregender Gesprächsthemen. Wir haben den Abend beim C++-Meetup in München wirklich sehr genossen, insbesondere die Bandbreite der Themen – von iostreams bis hin zu unseren aktuellen Fortschritten in Sachen C++-Standardisierung.

… falls Du die Veranstaltung verpasst hast oder nochmals sehen möchtest.

Als unsere Gäste eintrafen, ahnten sie nichts davon, …

… dass wir uns bereits etlichen Gefahren des Alltags ausgesetzt hatten, um ihre Ansichten von Grund auf zu erschüttern.

Klaus Iglberger stellte Sebastian in einer begeisterten Begrüßungsrede vor …

… und diese Begeisterung übertrug sich auch auf den anschließend gehaltenen Vortrag.

Das Publikum war bereits ausgesprochen positiv gestimmt.

Der Vortrag wurde mit großem Interesse aufgenommen und die Gäste blieben bis zu späten Abend, …

… um die Themen bei Snacks und Drinks weiter zu vertiefen. Vielen Dank für Deine Gastfreundschaft, München!

Wer ist think-cell?

think-cell wurde im Jahr 2002 von zwei Informatikern gegründet, die das Unternehmen auch heute noch leiten. Wir sind auf Grafiksoftware spezialisiert, welche die aufwendige Arbeit der Erstellung von Präsentationsfolien für unsere anspruchsvollen Anwender übernimmt.

Weitere Informationen über uns und unsere Arbeitsumgebung findest Du auf unserer Karriereübersichtsseite. Weitere Informationen über die Entwicklungsaufgaben, mit denen wir uns täglich beschäftigen, findest Du in der Stellenbeschreibung für C++-Entwickler.

Du möchtest mehr erfahren?

Falls Du Fragen zur Arbeit bei think-cell, unseren Stellenangeboten oder Events hast, wende Dich bitte an unsere Kollegin Annika Klauske.

hr@think-cell.com
+49 30 666473-10