Vorlesung an der Beuth Hochschule für Technik Berlin

5. Januar 2016

Am 5. Januar freuen wir uns auf unsere neue Vorlesungsveranstaltung mit kostenloser Eiscreme an der Beuth Hochschule für Technik Berlin! Los geht es um 16 Uhr mit einem Vortrag von Arno Schödl, CTO von think-cell, zur Fehlerbehandlung mit dem Titel Between Ignorance and Paranoia: How to Handle Errors. Wir laden dazu alle Studierenden, akademischen Mitarbeiter, Ehemaligen und Professoren der Computerwissenschaften und verwandten Themengebieten in Raum B323, Haus Gauß (Luxemburger Str. 20a) zu einem Nachmittag angeregter Debatten ein.

Wir freuen uns auf Dich!

Wer ist think-cell?

think-cell wurde im Jahr 2002 von zwei Informatikern gegründet, die das Unternehmen auch heute noch leiten. Wir sind auf Grafiksoftware spezialisiert, welche die aufwendige Arbeit der Erstellung von Präsentationsfolien für unsere anspruchsvollen Anwender übernimmt.

Weitere Informationen über uns und unsere Arbeitsumgebung findest Du auf unserer Karriereübersichtsseite. Weitere Informationen über die Entwicklungsaufgaben, mit denen wir uns täglich beschäftigen, findest Du in der Stellenbeschreibung für C++-Entwickler.

Du möchtest mehr erfahren?

Falls Du Fragen zur Arbeit bei think-cell, unseren offenen Stellen oder Events hast, wende Dich einfach an unsere Kollegin Julia Zhachuk.

hr@think-cell.com
+49 30 666473-10

think-cell HR-Vertreterin

Teilen

Sie haben uns keine Einwilligung zur Verwendung von Cookies erteilt. Sie können diese Entscheidung in unserer Datenschutzerklärung ändern.