Absolventenfeier an der Universität Hamburg

Was stand bei diesem Event auf der Tagesordnung?

Als wir bei den RoboCup German Open 2014 zum ersten Mal das RoboCup-Team der Universität Hamburg, die Bit-Bots, trafen, waren wir sehr beeindruckt. Als der Fachbereich Informatik seine Abschlussfeier ankündigte, haben wir uns daher entschlossen, dem Nachmittag mit unserer berühmten Cocktailbar den richtigen Schwung zu verleihen. Es gibt einfach nichts Besseres als einen leckeren Cocktail, um eine Abschlussfeier in eine klasse Sommerparty zu verwandeln.

Wir waren begeistert, unsere Freunde vom RoboCup wiederzutreffen. Auf ein baldiges Wiedersehen, Bit-Bots!

Zunächst genossen unsere Barkeeper die Ruhe an ihrem grünen Fleck auf der Party.

Aber es stellte sich heraus, dass es nur die Ruhe vor dem Sturm war.

Wir hatten viel Spaß und haben neue Freunde kennengelernt, während sie aßen …

… oder in der Schlange anstanden.

Unterdessen, Fiona.

Und während Fiona die Menge unterhielt, …

... brachten unsere Cocktails einen Hauch von Liebe in die Luft ...

... und zauberten ein Lächeln auf die Gesichter von Hamburg.

Herzlichen Glückwunsch an alle Absolventinnen und Absolventen!

Wer ist think-cell?

think-cell wurde im Jahr 2002 von zwei Informatikern gegründet, die das Unternehmen auch heute noch leiten. Wir sind auf Grafiksoftware spezialisiert, welche die aufwendige Arbeit der Erstellung von Präsentationsfolien für unsere anspruchsvollen Anwender übernimmt.

Weitere Informationen über uns und unsere Arbeitsumgebung findest Du auf unserer Karriereübersichtsseite. Weitere Informationen über die Entwicklungsaufgaben, mit denen wir uns täglich beschäftigen, findest Du in der Stellenbeschreibung für C++-Entwickler.

Du möchtest mehr erfahren?

Falls Du Fragen zur Arbeit bei think-cell, unseren Stellenangeboten oder Events hast, wende Dich bitte an unsere Kollegin Annika Klauske.

hr@think-cell.com
+49 30 666473-10