EAT++ an der Universität Warschau

Was stand bei diesem Event auf der Tagesordnung?

Am 15. Januar 2014 feierte EAT++ in Warschau Premiere. Valentin Ziegler, Senior Software Engineer bei think-cell, eröffnete die Veranstaltung an der Universität von Warschau mit einem Vortrag über automatisiertes Folienlayout. Studierende, wissenschaftliche Mitarbeiter und Professoren der Informatik und Mathematik ließen sich die Gelegenheit nicht nehmen, in lockerer Atmosphäre neue Kontakte zu knüpfen.

Anschließend wurde es dann noch richtig winterlich: Dichter Schneefall bildete eine stimmungsvolle Kulisse für das gemeinsame Abendessen im Restaurant Delikatesy.Esencja. Ein stiller Zauber legte sich über die Stadt, während wir die ausgezeichneten Speisen genossen. Die Zeit in Warschau und der Austausch mit unseren Gästen der Universität Warschau sowie der Technischen Universität Warschau werden uns in rundum positiver Erinnerung bleiben.

In seinem Vortrag an der Universität Warschau …

… stellte Valentin Ziegler neueste Erkenntnisse zu automatisiertem Folienlayout vor.

Im Anschluss konnten die interessierten Zuhörer Fragen stellen.

Die Gespräche wurden beim gemeinsamen Essen ...

... in lockerer Runde fortgesetzt.

Bei allerlei Köstlichkeiten wurden viele neue Bekanntschaften geknüpft.

Unsere Verlosung eines Nexus 7 ...

... fand einen überglücklichen Gewinner.

Bis in den späten Abend wurde angeregt diskutiert.

Kurzum: Wir hatten eine wunderbare Zeit in Warschau!

Wer ist think-cell?

think-cell wurde im Jahr 2002 von zwei Informatikern gegründet, die das Unternehmen auch heute noch leiten. Wir sind auf Grafiksoftware spezialisiert, welche die aufwendige Arbeit der Erstellung von Präsentationsfolien für unsere anspruchsvollen Anwender übernimmt.

Weitere Informationen über uns und unsere Arbeitsumgebung findest Du auf unserer Karriereübersichtsseite. Weitere Informationen über die Entwicklungsaufgaben, mit denen wir uns täglich beschäftigen, findest Du in der Stellenbeschreibung für C++-Entwickler.

Du möchtest mehr erfahren?

Falls Du Fragen zur Arbeit bei think-cell, unseren Stellenangeboten oder Events hast, wende Dich bitte an unsere Kollegin Annika Klauske.

hr@think-cell.com
+49 30 666473-10