Deutsch

KB0048: Nach der Anwendung des Microsoft-Add-Ins zum Entfernen ausgeblendeter Daten oder des Dokumentinspektors in einem PowerPoint-Dokument sind einige think-cell Elemente beschädigt.

Problem

In Office 2003 und früher sind einige think-cell Elemente beschädigt, nachdem das Microsoft-Add-In Ausgeblendete Informationen entfernen ausgeführt wurde (DateiAusgeblendete Informationen entfernen...).

In Office 2007 und höher sind einige think-cell Elemente beschädigt, nachdem der Dokumentinspektor von Microsoft Office ausgeführt wurde, der folgendermaßen gestartet wird:
Office 2007: Office-Schaltfläche Office-SchaltflächeVorbereitenDokument prüfen
Office 2010 und 2013: InfoAuf Probleme überprüfenDokument prüfen

Lösung

Office 2003 und früher

Ältere Versionen des Add-Ins Ausgeblendete Informationen entfernen entfernen auch einige Daten, die von think-cell benötigt werden. Sie können die installierte Version in der Systemsteuerung unter Programme hinzufügen oder entfernen ermitteln. Suchen Sie in der Programmliste nach dem Add-In Ausgeblendete Informationen entfernen, und klicken Sie auf Klicken Sie hier, um Supportinformationen zu erhalten. Sie benötigen mindestens Version 11.0.6361.0, die auf der Website von Microsoft als Version 1.1 bezeichnet wird. Die aktuelle Version können Sie hier herunterladen:

Office 2003/XP-Add-In zum Entfernen verborgener Daten

Bevor Sie die neue Version installieren, müssen Sie unter Umständen die alte manuell deinstallieren, indem Sie den entsprechenden Eintrag in der Liste Programme hinzufügen oder entfernen markieren und auf Entfernen klicken.

Office 2007 und höher

Bei Verwendung des Dokumentinspektors von Microsoft Office darf die Option Nicht sichtbarer Inhalt in Folie NICHT aktiviert sein.